Am Donnerstagmorgen stürzte ein 24 Jahre alter Radfahrer in der Fricktalstraße, nachdem er in einen offenen Schacht eines Gullys geraten war. Der Radler stürzte, wobei er sich nicht verletzte. Auch sein Fahrrad blieb unbeschadet. Gegen 5 Uhr war der Mann die Straße entlang gefahren und hatte zu spät gesehen, dass der Gullydeckel fehlte. Auch bei einem weiteren Schacht war der dazugehörige Gullydeckel auf dem Gehweg abgelegt worden. Die Deckel wurden wieder eingesetzt. Das Polizeirevier Bad Säckingen ermittelt wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.