Zum Beginn der diesjährigen Hauptversammlung am Freitag brachte es Klaus Kummle, Vorsitzender des Freundeskreises Purkersdorf-Bad Säckingen voller Stolz auf den Punkt: „Wir sind gewachsen, während andere Vereine über Mitgliederschwund klagen“. In der Tat sind inzwischen über 50 Mitglieder eingeschrieben, Tendenz steigend.

Das könnte Sie auch interessieren

Es war ein verregneter Tag, der großen Raum des Fischerhauses war mit Mitgliedern voll besetzt. Und da es auch noch galt, das 25-jährige Bestehen des Freundeskreises zu zelebrieren, kann man dem Jahr 2020 eine besondere Bedeutung beimessen. Bürgermeister Alexander Guhl, Obmann Raimund Boltz aus Purkersdorf sowie Bernhard Griesser vom Freundeskreis Santeramo waren unter den geladenen Gästen.

Das könnte Sie auch interessieren

Klaus Kummle in seiner Funktion als interimsweiser Schriftführer brachte interessante Veranstaltungen, lehrreiche Exkursionen, fröhliche Ausflüge des Jahres 2019 in Erinnerung. Der rote Faden der Gemeinsamkeit zog sich durch die Veranstaltungen mit den Freundeskreisen Purkersdorf-Näfels-Santeramo. Der Kassenbericht, vorgestellt von Kassenführer Peter Borho, zeigte ein positives Ergebnis von 75 Euro. „Das solide Fundament für ein „Feschtle“ ist damit gegeben“, meinte Alexander Guhl augenzwinkernd. Das war Grund für einen „running Gag“ über die Imposanz der Summe. Die Kassenprüfer hatten keine Mühe, die Ordnungsmäßigkeit zu attestieren.

Die Position des Schriftführers war neu zu besetzen. Die Wahl des Bewerbers Alfred Ettrich fiel einstimmig aus. Allen Vorständen wurde souverän in der Sitzung Entlastung erteilt. Bürgermeister Alexander Guhl dankte allen Beteiligten für ihr Engagement.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Freundeskreise seien ein kleiner aber wichtiger Beitrag zum Gelingen der Städtepartnerschaften. Nach der Wiederwahl von Klaus Kummle als Vorsitzenden, Kassenführer Peter Borho sowie Beisitzern und Kassenprüfern dankte Klaus Kummle allen Beteiligten für das erfolgreiche Wirken des Freundeskreises. Ein besonderes Lob hatte der Vorsitzende bereit für Beisitzer Peter Behringer für dessen sehr gute Gestaltung des Internetauftritts. Der Ausblick auf das Jahr 2020 verheißt schöne, spannende, gemeinsame Stunden. Besuche im Klausenhof, der Landesgartenschau in Überlingen, in Salzburg, sind Höhepunkte des ersten Halbjahres. Das zweite Halbjahr ist noch in Planung.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.