Die Franke GmbH Bad Säckingen hat bereits nach zwei Jahren einen neuen Geschäftsführer. Stefan Kükenhöhner verließ das Unternehmen. Auf Nachfrage unserer Zeitung hieß es, er habe sich entschieden, nach „erfolgreicher Tätigkeit als Geschäftsführer der Franke GmbH in Bad Säckingen sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen“. Franke-Sprecher Tobias Homberger sagte, Kükenhöhner habe das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen, der Weggang habe private Gründe.

Nachfolger ist Stephan Gieseck. Der neue Geschäftsführer leitet einen größeren Bereich, da es im Rahmen von Personalwechseln organisatorische Veränderungen gab. Neben Kükenhöhner verließ auch Tristan Brockelmanns, Geschäftsführer von Franke Küchentechnik AG in der Schweiz, bereits im März nach 14 Jahren die Franke Gruppe.

Stephan Gieseck, Geschäftsführer
Stephan Gieseck, Geschäftsführer | Bild: franke gmbh

Franke Kitchen Systems hat im Rahmen der personellen Veränderungen beschlossen, die bislang separat geführten Märkte Schweiz, Deutschland und Österreich unter einer Geschäftsführung zusammenzulegen und effektiver zu bedienen. Die Franke verspricht sich davon mehr Marktnähe und den Ausbau von Marktpositionen. Stephan Gieseck leitet das neue Cluster und fungiert zugleich als Geschäftsführer der Franke Küchentechnik AG in der Schweiz sowie der Franke GmbH in Deutschland. Zuvor war der Deutsch-Schweizer bei der Whirlpool Corporation tätig, wo er über vier Jahre lang den Posten als CEO Bauknecht Schweiz innehatte.