Bei der Hauptversammlung zog der Förderverein der Weihermattenschule erfreuliche Bilanz: So werden die Erstklässler und deren Eltern jedes Jahr mit einem Begrüßungsgeschenk und -fest durch den Förderverein in der Schulgemeinschaft begrüßt. Die Vorsitzende des Vereins, Carolina Nieselt, zeigte sich froh über die vielen helfenden Hände bei allen Aktionen, wie etwa beim Adventssingen, der Fastnachtsdisco oder bei der Ausrichtung eines Kinonachmittags für die Kinder der Weihermattenschule. „Zusammen schaffen wir vieles“, betonte sie.

Das könnte Sie auch interessieren

Schulleiterin Sonja Birkle lobte das Engagement der Mitglieder und dankte auch für die finanzielle Unterstützung von Seiten des Vereins, etwa bei der Autorenlesung oder dem Theater, das jährlich in der Weihermattenschule stattfindet. Auch konnten für die Bühnenpräsentationen der Schülerinnen und Schüler neue Mikrophone angeschafft werden.

Carolina Nieselt wurde als Vorsitzende des Vereins, Irina Zimmermann als zweite Vorsitzende in ihrem Amt bestätigt. Als neuer Schriftführer wurde Thorsten Weißenberger und als neue Kassiererin Lu Han gewählt.

Aktuell beteiligt sich der Verein an einem Wettbewerb mit dem Projekt „Lust am Lesen digital“ und hofft auf ein Preisgeld, das die Schule bei der Anschaffung eines Leseprogrammes für alle Kinder unterstützen soll. Zudem sollen im kommenden Vereinsjahr wieder Eltern, die neu an der Schule sind, als Mitglieder gewonnen werden. „Alle sollen sich hier in der Schule wohlfühlen und sich einbringen dürfen“, freut sich Carolina Nieselt über die Neuzugänge.