Mehrere Einsätze hielten die Polizei Bad Säckingen heute schon auf Trab. Nach dem Unfall auf der A98, die zur Schließung des Rappensteintunnels führte, gab es am Montagmittag einen Überfall-Alarm im Toom-Baumarkt Bad Säckingen. Um 12.30 Uhr schlug die Alarmanlage des Toom-Baumarktes an. Zwei Streifewagen fuhren daraufhin mit Blaulicht, Martinshorn und hoher Geschwindigkeit durch die Gießenstraße in Richtung Brennet-Areal zum Baumarkt. Der Überfall-Alarm entpuppte sich nach Worten von Polizeipressesprecher Mathias Albicker aber glücklicherweise als Fehlalarm.