Bereits seit 1985 erhöht eine solche Anlage künstlich den Sauerstoffgehalt in dem Gewässer. Anfang 2018 zeigten sich an ihr Alterserscheinungen, bei einer Inspektion wurde 2019 festgestellt, dass auch das im Wasser liegende 10 Meter tiefe Stahlgestell stark korrodiert ist und auseinanderzubrechen droht. Eine Testreihe der Universität Basel habe ergeben, dass der See nicht ohne künstliche Belüftung auskomme. Spätestens im Sommer werde eine funktionierende Anlage dringend notwendig, erklärt die Stadtverwaltung. Der Auftrag geht an die Firma Polygon (Bremen), die die Arbeiten Anfang Juli ausführen will.

Die mit 550.000 Euro größte Auftragssumme betrifft die Vergabe von Kleinarbeiten zur Behebung der Straßenschädenim. Die Arbeiten sollen 2020 und 2021 durchgeführt werden. Der Auftrag geht an die Firma Zimmermann Tiefbau aus Bad Säckingen. Das Gesamtvolumen beträgt pro Jahr rund 250.000 Euro.

Für rund 230.000 Euro baut die Firma Kammerer aus Niederhof im Kursaal einen neuen Estrich ein und verlegt ein neues Parkett. Zur Ausführung dieser Arbeiten wird der Kursaal zwischen dem 22. Juni und dem 12. September gesperrt sein. Das Bauunternehmen Schmid aus Wallbach wird für 190.000 Euro die Pausenhöfe der Hans-Thoma-Gemeinschaftsschule und der Werner-Kirchhofer-Realschule sanieren. Die Bauausführung soll an der Thoma-Schule im April und Mai, an der Kirchhofer-Realschule im Juni und August erfolgen.

Hintergrund für die Eilentscheidungen ist die Corona-Gefahr, wegen der auch die heute geplante Sitzung des Gemeinderats abgesagt wurde. Die Gemeindeordnung erlaubt in dringenden Angelegenheiten Eilentscheidungen durch den Bürgermeister, wenn nicht genügend Zeit zur Verfügung steht, um sie dem Gemeinderat oder dem zuständigen Ausschusses vorzulegen.

Die Stadtverwaltung hat mit der Kommunalaufsicht abgestimmt, vor Eilentscheidungen ein Stimmungsbild beim Gemeinderat einzuholen. Dies erfolge über die Fraktionssprecher, die sich regelmäßig mit dem Bürgermeister und weiteren Vertretern der Verwaltung treffen. Die letzte Sitzung habe am 20. März stattgefunden, die nächste sei für 3. April geplant. Zukunftswirksame Entscheidungen von großer Bedeutung sollen weiterhin vom Gemeinderat getroffen werden, derlei Themen werden deshalb aufgeschoben.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.