Ein großes Dankeschön sprach der Vorsitzende des Vereins Refugees Integrated Frank van Veen am Donnerstagabend allen ehrenamtlichen Helfer und Spender aus. Der Verein hatte zu einem gemütlichen Beisammensein in das Haus Fischerzunft geladen, um das vielfältige Engagement der Unterstützer für die Flüchtlinge in Bad Säckingen zu würdigen.

„Ohne ihre Unterstützung wäre es uns nicht möglich gewesen, diese Arbeit zu machen“, erklärte der Vereinsvorsitzende sichtlich bewegt. So habe das Ehepaar Beck den Verein von Anfang an großzügig in die Arbeit der Helfer gefördert. Stefan Riedl habe in seinem Fahrradgeschäft den ersten Arbeitsplatz für einen Asylbewerber in Bad Säckingen geschaffen und war bei der Reparatur und Instandsetzung der über 40 gespendeten Fahrräder von großer Hilfe gewesen, so van Veen.

Das Schuhhaus Eiche habe dringend benötigte Schuhe für die Erstausstattung der Flüchtlinge zum Einkaufspreis zur Verfügung gestellt, durch der Firma Muster.it würden nun beide Unterkünfte über kostenfreies WLAN verfügen. Dank eines Benefizkonzertes des Orchestervereins kam ein beachtlicher Betrag zusammen und die Spende der Rhein-Jura Klinik für die Helfer selbst habe vielen Kraft gegeben, auch bei Rückschlägen nicht den Mut zu verlieren. Dazu kämen viele große und kleine Helfer, die nicht nur durch Spenden, sondern auch viel persönlichem Engagement eingebracht haben, fasst Frank van Veen die lange Liste der Unterstützer zusammen. Generell sei die Hilfsbereitschaft der Bad Säckinger sehr groß, freute sich auch der Koordinator des Helferkreises Felix Kromer. Teilweise sei man von Kleiderspenden überschüttet worden, so Kromer weiterhin.

Im vergangenen Jahr konnten, ebenfalls dank Spenden, 361 Weihnachtsgeschenke in den Unterkünften verteilt werden. „Wir leben in einer harten Welt, aber hier in Bad Säckingen ist die Welt ein ganzes Stück besser geworden“, so Frank van Veen. Helfer, Spender und fünf Flüchtlinge, die wie viele andere von der Unterstützung des Vereins profitieren konnten, ließen anschließend den Abend bei einem Imbiss gemütlich ausklingen.


Der Verein

Der Verein Refugees Integrated wurde im November 2014 gegründet, um die zahlreichen neu in Bad Säckingen ankommenden Menschen zu unterstützen. Ein wichtiger Schwerpunkt ist außerdem, durch Informationsveranstaltungen zum Thema Asyl die Diskussion zum Thema Flüchtlinge zu versachlichen. Weitere Informationen unter www.refugees-integrated.com oder beim Vorsitzenden Frank van Veen unter der Telefonnummer 07761/99 90 20.