Am Donnerstag um 8.21 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem LKW-Brand in einem Waldstück oberhalb des Hochrheinstadions alarmiert. Bei dem Brand eines Langholzwagens wurde nach Mitteilung der Feuerwehr der Fahrer vermutlich durch Rauchgas leicht verletzt und vom Rettungsdienst versorgt. Nach weiteren Medieninformationen ist der Brand im Bereich des Krans ausgebrochen.

Es wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Bad Säckingen und Wallbach mit 30 Feuerwehrleuten und fünf Fahrzeugen. Nach Mitteilung der Feuerwehr Bad Säckingen war der Einsatz nach 90 Minuten beendet.