Das Weihnachtsgewinnspiel des Stadtmarketingvereins Pro Bad Säckingen und des SÜDKURIER Medienhauses läuft auf Hochtouren. Als Hauptpreis winkt eine Reise für zwei Personen nach Namibia im Wert von 5208 Euro, gestiftet vom Reisebüro Bad Säckingen und dem SÜDKURIER Medienhaus. Hinzu kommen 15 weitere Sachpreise im Wert von rund 20 000 Euro. Aber auch Gutscheine im Wert von jeweils 50 und 100 Euro warten auf ihre Gewinner.

Das könnte Sie auch interessieren

Diese werden in den Zwischenverlosungen montags aus dem virtuellen Lostopf gezogen. Die erste Ziehung hat bereits stattgefunden und am kommenden Montag dürfen sich weitere Gewinner freuen. Wer noch kein Los aktiviert hat, kann das nachholen. Hier erklären wir, wie es funktioniert:

  1. Wer darf beim Weihnachtsgewinnspiel mitmachen? Das Mindestalter für die Teilnahme an den Verlosungen ist 18 Jahre. Mitarbeiter des SÜDKURIER Medienhauses, seiner Tochterunternehmen sowie Inhaber und Mitarbeiter der Mitgliedsbetriebe des Stadtmarketingvereins Pro Bad Säckingen dürfen nicht teilnehmen – unabhängig davon, ob der Betrieb sich am Weihnachtsgewinnspiel beteiligt oder nicht.
  2. Welche Geschäfte nehmen an der Aktion teil? Die teilnehmenden Geschäfte sind auf dem Plakat „Weihnachtsgewinnspiel Bad Säckingen“ des SÜDKURIER Medienhauses und des Stadtmarketingvereins Pro Bad Säckingen zu sehen, die an Türen oder Schaufenstern der Geschäfte kleben.
  3. Was gibt es Neues? Neu ist dieses Jahr der Gewinnspielmodus: Statt Punkte zu sammeln, heißt es in diesem Jahr: „Rubbeln und Jubeln“. Bei jedem Einkauf in einem der am Gewinnspiel teilnehmenden Geschäfte in Bad Säckingen erhält man ein Rubbellos. Dabei spielt es keine Rolle, wie viel in der Einkaufstasche landet und wie hoch der Preis ist.
  4. Wie sind die Gewinnchancen für die Teilnehmer? Je öfter Sie in Bad Säckingen einkaufen, desto mehr Rubbellose können gesammelt und aktiviert werden. Für jeden Einkauf erhält man ein Los. Rubbelt man das Feld frei, ist ein individueller einmaliger Code zu sehen. Unter „rubbellos.suedkurier.de“ kann man diesen Code in Verbindung mit der eigenen E-Mail-Adresse und seinem Namen im Internet eingeben. Damit ist dieses Los aktiviert und nimmt an der Verlosung teil. Über einen Gewinn wird man per Post informiert. Die Rubbellose gibt es bei allen teilnehmenden Geschäften so lange der Vorrat reicht. Pro Woche kann jeder Teilnehmer maximal 25 Lose aktivieren.
  5. Wann und wo findet die Hauptverlosung statt? Die digitale Hauptverlosung findet unter notarieller Aufsicht am Mittwoch, 19. Dezember, in Bad Säckingen statt. In der Hauptverlosung befinden sich alle Lose, die bis Dienstag, 18. Dezember, aktiviert worden sind. Dabei sind auch die Lose (Gewinner und Teilnehmer) aus den Zwischenverlosungen.