Als ein 86-Jähriger Mann am Mittwoch gegen 10.30 Uhr die Anton-Leo-Straße überquert, wurde er von einem 51-jährigen Autofahrer übersehen, der gerade in die Hauensteinstraße einfahren wollte. Regen schränkte die Sicht des Autofahrers ein. Der Senior wurde vom Fahrzteug touchiert und stürzte auf den Asphalt. Dadurch zog er sich leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Es entstand kein Sachschaden.