Bad Säckingen

(108406119)
Quelle: Manuel Schönfeld/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Am Tag – vielmehr der Nacht – des Besuchs wurde auf die Bundesstraße 34 Asphaltbinder aufgebracht.
Rheinfelden/Schwörstadt Mittagspause um Mitternacht: Ein Besuch auf der Nacht-Baustelle der Bundesstraße 34 in Riedmatt
Die Bundesstraße 34 zwischen Rheinfelden und Schwörstadt wird derzeit unter der Woche nachts saniert. Wir haben die Baustelle besucht und mit Bauarbeitern und einer Bauingenieurin über die Arbeiten gesprochen.
Bad Säckingen Wie ein Bad Säckinger Christbaum den Petersplatz in Rom schmückte
Gedächtnis der Region: Dekan Peter Berg erinnert sich, wie er 1998 als junger Münsterpfarrer mit einer Delegation um Bürgermeister Günter Nufer nach Rom reiste
Albbruck 80-jährige Frau verstirbt nach Autounfall im Krankenhaus
Ein Autofahrer war Mitte Juli zwischen Unteralpfen und Tiefenstein von der Straße abgekommen. Seine Beifahrerin ist ihren schweren Verletzungen erlegen.
Top-Themen
Hochrhein/Südschwarzwald Huch, wo ist denn der Rhein? Schicken Sie uns Ihre Bilder von der Trockenheit
Die Trockenheit macht sich auch am Rhein in Höhe von Küssaberg-Rheinheim bemerkbar. Wäre nicht ein schmaler Streifen auf Schweizer Seite, könnten Spaziergänger derzeit trockenen Fußes die Grenze überqueren.
Rechts fehlt nur noch ein schmaler Streifen, um trockenen Fußes den Fluss zu überqueren.
Herrischried Bürgerinitiative Atdorf fühlt sich bestätigt und nimmt 7-Moore-Weg ins Visier
Ohne den "Quellenberg" Abhau wäre die Wasserversorgung des Hotzenwaldes schwierig geworden, sind die Mitglieder der BI sicher.
BI-Vorsitzender Michael Peter bei der Einweihung des Gedenksteins auf dem Abhau im Oktober 2021.
Bad Säckingen Heute vor 750 Jahren wird Säckingen ein Raub der Flammen
Bei dem Feuer am 17. August 1272 brennt auch das Fridolinsmünster komplett ab. Die Gebeine des Heiligen Fridolin überstehen das Unglück.
Der Stich von Merian stammt aus der Zeit um 1640. Er zeigt den Bereich zwischen Schloss und Brücke, in welchem sich heute der ...
Hochrhein/Waldshut-Tiengen Gilt Tempo 30 vor Schulen eigentlich auch in den Sommerferien?
Müssen sich Autofahrer an Feiertagen und in den Ferien an das zeitlich begrenzte Tempolimit vor Schulen halten? Schließlich findet dann kein Unterricht statt. Die Antwort aus Waldshut-Tiengen lesen Sie hier.
Autos fahren auf der Gurtweiler Straße in Waldshut. Hier gilt vor der Christlichen Schule ein befristetes Tempolimit in der Zeit von ...
Fußball Kampf um den Meistertitel in der Staffel Ost der Fußball-Kreisliga A ist offener denn je
Fußball-Kreisliga A, Ost: SV BW Murg hat sich für die neue Saison gut verstärkt. FC Wallbach will wieder in die Bezirksliga zurück. Absteiger FC Schlüchttal und Spvgg. Wutöschingen aus dem Osten können mitmischen.
Voller Einsatz: Hoch ging es vergangene Saison im Kampf um den Titel her. Der Murger Alexander Brutsche (links) versucht, dem Bad ...
Bad Säckingen Anwohner wehren sich gegen Bauprojekt
Gegen zwei geplante Mehrfamilienhäuser neben dem Norma-Markt an der Schaffhauser Straße regt sich Widerstand.
Anwohner Norbert Wietzel zeigt, wo die Zufahrt zu den zwei Mehrfamilienhäuser angelegt werden soll. Sie verläuft zwischen der Rückseite ...
Fußball Reges Kommen und Gehen vor der neuen Saison in der Fußball-Kreisliga A, Ost
Fußball-Kreisliga A, Ost: FC Wallbach holt drei Spieler vom FSV Rheinfelden. Jannis Pietzke vom VfR Horheim-Schwerzen zum Nachbarverein Spvgg. Wutöschingen. Tobias Axler wechselt vom SC Lauchringen zum FC Grießen.
Wechsel: Fatih Cakir (Mitte) ist einer von drei Spielern des FSV Rheinfelden, die sich dem FC Wallbach angeschlossen haben. Die anderen ...
Rheinfelden Das erwartet die Besucher bei den Brückensensationen in Rheinfelden
Einiges ist neu bei den Brückensensationen in Rheinfelden. Vom 19. bis 21. August gibt es auf der deutschen und Schweizer Seite vielfältige Straßenkunst. Anika Neugart vom Kulturamt macht schon mal etwas Appetit.
Zuletzt 2019 fanden die Brückensensationen statt – damals begeisterte auch das Duo E1NZ mit „Le Bistro“.
Hochrhein Bilder wie im Herbst: Trockenheit setzt Bäumen heftig zu
Bäume verlieren bereits Mitte August ihr Laub. Der Bauhof der Stadt muss schon jetzt ausrücken, Blätter einsammeln und abtransportieren. Auch mit Bewässern der Grünanlagen haben die Mitarbeiter alle Hände voll zu tun.
Ja, ist denn schon Herbst? Viele Bäume, wie hier die Platanen, verlieren wegen der Trockenheit bereits jetzt ihre Blätter: Mickele ...
Rheinfelden Mehrere Rehe im Autobahntunnel – eines wird von Auto erfasst und erliegt Verletzungen
Das junge Tier ist am frühen Samstagmorgen im Herrschaftsbucktunnel Rheinfelden mit einem Auto kollidiert und verendete noch an der Unfallstelle. Förster erklärt, wie die Tiere möglicherweise in den Tunnel gelangt sind.
Das junge Reh verendete noch an der Unfallstelle. (Symbolbild)
Bad Säckingen/Region Die Trockenheit führt zu immer mehr Waldbränden: Wie geht die Feuerwehr damit um?
Seit Anfang Juli gibt es fast zehn Wald- und Wiesenbrände – nur rund um Bad Säckingen. Das sind mehr als in einem gewöhnlichen Sommer und der Feuerwehr ist klar: In Zukunft werden es wohl nicht weniger werden.
Immer öfter brennt um Bad Säckingen und in der Region die Vegetation.
Hotzenwald Zwischen Leben und Tod: Michael Rudigier aus Görwihl spricht über seine Nahtod-Erfahrungen
Zweimal schon wäre der Künstler aus Görwihl beinahe gestorben. Er kämpfte sich zurück ins Leben und geht offen mit seinen Erlebnissen um.
Ein Maler mit einem Draht zur Maya-Kultur: Michael Rudigier zwischen zwei großen Bildern.
Hochrhein/Bad Säckingen Trotz Feiertag und Tankrabatt – nur zum Tanken kommen die Schweizer nicht über die Grenze
In einigen Schweizer Gemeinden ist der 15. August ein Feiertag. Nutzen unserer Schweizer Nachbarn den freien Tag aus, um in Deutschland günstig zu tanken? Eindrücke von Tankstellen in Bad Säckingen.
Obwohl in Teilen der Schweiz Feiertag ist, kommen nur wenige Schweizer zum Tanken über die Grenze. Hier bleiben die Zapfsäulen unbesetzt.
Bad Säckingen Stadtwerke-Geschäftsführer Udo Engel: Das muss sich ändern
Er kam letztes Jahr und musste die Rolle des Sanierers übernehmen: Bis Jahresende will er den kommunalen Versorger wieder auf Kurs haben und dann aber gehen.
Bei den Stadtwerken Bad Säckingen muss sich einiges ändern: Das sagt jetzt auch der scheidende Geschäftsfrüher Udo Engel, der vor ...
Herrischried Chemie-Verband fördert Gemeinschaftsschule Hotzenwald
Schülerinnen und Schüler können künftig mit Molekülbaukästen und Leitfähigkeitsprüfer im Unterricht experimentieren.
Die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule Hotzenwald erhalten vom Verband der chemischen Industrie Molekülmodelle für den ...
Hochrhein Traurige Gewissheit: Der vermisste Rheinschwimmer von Ettikon ist tot
Die Feuerwehr hat einen 31-jährigen Mann tot aus dem Rhein geborgen. Laut Polizei handelt sich wohl um den seit Donnerstag vermissten Schwimmer.
Rettungskräfte der Feuerwehr, der DLRG, des THW und des DRK waren an der Vermisstensuche beteiligt.
Bad Säckingen Wie wird die Stadt vor Hochwasser geschützt? Was der Alarmierungsplan vorsieht
Ab dem Acht-Meter-Pegel in Hauenstein werden die Gemeinden entlang des Rheines alarmiert, ab 10,50 Meter wird die Holzbrücke gesperrt, ab elf Meter werden notfalls Verkleidungen an der Brücke abgebaut.
Der Rhein beim Hochwasser im Jahr 1999. Der Pegel stand bei 11,21 Meter, die Flut reichte schon fast bis an den Holzbrückenboden – ...
Bad Säckingen Tandemfahren gegen Depressionen
Mut-Tour macht Station in Bad Säckingen. Ziel ist mehr Offenheit im Umgang mit der Krankheit.
Sechs Teilnehmer der „Mut-Tour“ machten am Sonntag Station auf dem Bad Säckinger Münsterplatz.
Bad Säckingen Zwei Wochen Spaß und Unterhaltung in den Ferien
Insgesamt 24 Betreuer sorgen dafür, dass es den 62 Grundschulkindern des Horts Bunte Arche nicht langweilig wird.
Für 62 Kinder aus dem Hort „Bunte Arche“ ist das Ferienprogramm zu Ende gegangen. Die Kinder sind von 24 Betreuern zwei ...
Bad Säckingen Der Blues kommt zurück in die Region
Dreyland-Bluesfestival startet mit Black Cat Bone und The Bluesnovas im Schlosspark bevor es nach Schopfheim und Wehr weitergeht.
Altmeister des deutschen Blues: Black Cat Bone sind Donnerstag, 18. August, mit dem Dreyland-Bluesfestival zu Gast im Schlosspark.
Kreis Waldshut Die Orientierung spielt eine wichtige Rolle: Darum sind viele Kirchen nach Osten ausgerichtet
Auch im Landkreis Waldshut sind im Mittelalter entstandene Gotteshäuser nach Osten ausgerichtet. Ein Paradebeispiel ist laut dem aus Lörrach stammenden Professor Gustav Oberholzer die St. Anna-Kapelle in Hochsal.
Birndorf: Zu den ältesten Kirchenbauwerken im Landkreis Waldshut zählt die im romanischen Stil errichtete Pfarrkirche Zum Heiligen Kreuz ...
Bad Säckingen Wie kam eigentlich die Figur des Heiligen St. Gallus auf den Brunnen am Rhein?
Der heilige Gallus, ein aus Irland stammender Glaubensbote, ziert den Brunnen an der Stadtmauer. Dass es so weit gekommen ist, ist in den 70er Jahren dem Engagement von Stadtrat Walter Leirer zu verdanken.
Gallus und der Bär schmücken den Brunnen am Rheinufer.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Wutachtal Der Fluss ist leer: Die Wutachschlucht gleicht derzeit einer Steinwüste
Hitze und Trockenheit lassen auch in der Wutachschlucht das Wasser verschwinden. Dass die Wutach im karstigen Untergrund verschwindet, ist keine Seltenheit, die Dürre hat das Phänomen aber sichtbar werden lassen.
Steinwüste in der Wutachschlucht: Das Flussbett unter dem historischen Rümmelesteg ist ausgetrocknet.
Kreis Lörrach/Kreis Waldshut Wieder ein Wolfsriss? Ein totes Kalb im Kleinen Wiesental, drei tote Rinder in Bernau
Experten untersuchen zwei Vorfälle vom 15. und 16. August in den Kreisen Lörrach und Waldshut. Und mittlerweile steht fest, dass ein Wolf am 20. Juli in Ibach ein Kalb verletzt hat.
In der Gemeinde Kleines Wiesental und in Bernau wurden vier tote Kälber und Rinder gefunden. Jetzt wird untersucht, ob die Tier von ...
Sachsen Vom Lörracher Abgeordneten zum sächsischen Innenminister: Armin Schuster über sein neues Amt
Wo er hingeht, da gibt es Krisen zu lösen: Armin Schuster (CDU) war oberster Bevölkerungsschützer und ist jetzt Innenminister Sachsens. Welche Probleme er sieht, wie er sie angeht – und wie oft er noch in Lörrach ist.
Armin Schuster in seinen neuen Amtsräumen, dem sächsischen Innenministerium.
Rheinfelden Seit einem Jahr steht dieses Auto verlassen an der Grenze. Warum eigentlich?
Im Oktober muss ein Fahrer seinen Corsa am Grenzübergang in Rheinfelden stehen lassen. Seitdem hat er das Auto nicht abgeholt und es verstaubt. Eine Spurensuche bei Zoll und Polizei.
Der verlassene Corsa am Rheinfelder Grenzübergang. Bild: Kathrin Ganter
Waldshut-Tiengen 1993 endet mit dem Aus für das Lonza-Werk ein Stück Industriegeschichte
Gedächtnis der Region: Das Lonza-Werk Waldshut scheitert nach 80 Jahren laut Konzern an Billigkonkurrenz. Die Beseitigung der giftigen Hinterlassenschaft kostet zig-Millionen D-Mark.
1995 links und 2022: Das Ende eines Stücks Industriegeschichte: Anstelle des Chemiewerks Lonza steht heute zwischen Waldshut und Tiengen ...
Das könnte Sie auch interessieren