Bad Säckingen

(108406119)
Quelle: Manuel Schönfeld/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Hochrhein/Südschwarzwald Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald
Schrittweise werden die strikten Verordnungen gelockert, die Einkaufstouristen aus der Schweiz sind zurück am Hochrhein und einige Freibäder in der Region öffnen unter strengen Vorgaben. Die Zahl der bestätigten Covid-19-Infektionen stagniert in den Landkreisen Lörrach und Waldshut. In den benachbarten Schweizer Kantonen steigt die Zahl bestätigter Neuinfektionen allerdings, worauf die Kantone mit neuen Verordnungen reagieren.
Bad Säckingen Von Normalbetrieb weit entfernt: Corona-Verordnung trübt Stimmung beim Kunst- und Handwerkermarkt in Bad Säckingen
Der Kunst- und Handwerkermarkt im Schlosspark war die erste Veranstaltung, die in Bad Säckingen seit Monaten stattgefunden hat. Doch weder die Stimmung noch die Besucherzahlen waren mit früheren Auflagen vergleichbar. Die mit der Corona-Verordnung des Landes verbundenen Beschränkungen waren schlicht zu allgegenwärtig und trübten die Stimmung bei Ausstellern wie auch Besuchern.
Top-Themen
Losglück: Der VfB Waldshut – hier vertreten durch den Vorsitzenden Klaus Fricker (links) – wurde von Patrick Frommherz, dem Vorsitzenden des SV Altenburg, aus dem Topf der vier Mannschaften des abgebrochenen Bezirkspokal-Wettbewerbs gezogen. Er steht damit direkt in der ersten SBFV-Pokals der kommenden Saison. Für den SBFV-Pokal der Frauen meldet Pokalspielleiterin Kerstin Vetter dem Verband den TuS Kl. Wiesental.
Regionalsport Hochrhein VfB Waldshut steht in der ersten Runde des Südbadischen Pokals
Halbfinalisten des Bezirkspokals der abgebrochenen Saison im Lostopf. VfB Waldshut steht direkt in der ersten SBFV-Pokalrunde am 8./9. August. SV Jestetten, FC Zell und TuS Efringen-Kirchen bestreiten Qualifikation am 1./2. August. Bei den Frauen freut sich der TuS Kl. Wiesental, während FC 08 Bad Säckingen, SV Hänner und SF Schliengen leer ausgehen
Anzeige Unser Hotzenwald - Das Magazin
Naturliebhaber kommen im Hotzenwald und in Todtmoos auf ihre Kosten. Die Auswahl an Wanderwegen ist groß und in jeder der vier Gemeinden befinden sich Sehenswürdigkeiten wie Naturdenkmäler, historische Häuser, Museen, Kapellen und Kirchen.
Die Bewerber um das Herrischrieder Bürgermeisteramt im Live-Stream bei der SÜDKURIER-Podiumsdiskussion: Hier werden die drei Kandidaten erstmals in einer offenen Diskussion direkt aufeinandertreffen: Manfred Krüger, Christian Dröse und Annekatrin Mickel.
Herrischried Heiße Wahlkampfphase beginnt: Drei Kandidaten auf dem Podium
Zur Bürgermeisterwahl in Herrischried findet am Donnerstag die Kandidatenvorstellung der Gemeinde in der Rotmooshalle statt, am kommenden Dienstag werden die Bewerber dann bei der SÜDKURIER-Podiumsdiskussion ins Kreuzverhör genommen.
Landkreis & Umgebung
Hochrhein Die Corona-Tests in den Pflegeheimen sind abgeschlossen: Ein Überblick über die Ergebnisse
Abstriche bei 2178 Bewohnern und Mitarbeitern von 22 stationären Alten- und Pflegeheimen, bei weiteren 624 Personen von Pflegediensten und weiteren medizinischen Einrichtungen: Eine große Zahl an Tests auf das neuartige Coronavirus Sars-CoV-2 hat das Gesundheitsamt im Landkreis Waldshut in den vergangenen Wochen vorgenommen. Auch im Kreis Lörrach sind die Reihentests abgeschlossen.
Ein Arzt nimmt mit einem Tupfer einen Abstrich bei einer Frau für einen Coronatest. (Symbolbild)