Bad Säckingen

(108406119)
Quelle: Manuel Schönfeld/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Maskenpflicht im Unterricht gilt ab Montag, 19. Oktober, an den weiterführenden Schulen für Lehrer und Schüler. Unser Bild zeigt Mund-Nasen-Bedeckungen vor der Realschule in Wehr.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald – 7-Tage-Inzidenz in Lörrach steigt auf 101,3
Die Zahl der aktiven bestätigten Corona-Fälle in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sowie in den grenznahen Kantonen steigt weiter rasant an. Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Waldshut steigt auf 77,8 (Vortag: 62,6), im Kreis Lörrach auf 101,3 (Vortag: 87,7)
Bad Säckingen Bad Säckinger Altstadt wird Langzeit-Baustelle
Die Stadtwerke verlegen neue Fernwärmeleitung. Im historischen Stadtkern ist das nicht ohne Herausforderung. Gleichzeitig will die Stadt für einen rollstuhlgängigen Pflasterbelag sorgen. Die Arbeiten beginnen Mitte November.
Bad Säckingen Die Gewerkschaft erhöht den Druck und die Rettungssanitäter demonstrieren Kampfbereitschaft
Rettungssanitäter entzünden symbolisch Signalfeuer, um ihre Kampfbereitschaft in der aktuellen Tarifauseinandersetzung zu zeigen
Top-Themen
Bad Säckingen Ein begnadetes Ehepaar: Margaretha und Walter Michel sind seit 70 Jahren verheiratet
Margaretha und Walter Michel feiern Gnadenhochzeit. Vor 70 Jahren gaben sie sich das Ja-Wort. Das Paar hat viele Spuren in Bad Säckingen hinterlassen.
Das Fest der Gnadenhochzeit können Margaretha und Walter Michel feiern.
Bad Säckingen Das Hotel „Zur Flüh“ in Bad Säckingen soll wieder ein Restaurant bekommen
Alfred Adler verkauft den Familienbetrieb Hotel „Zur Flüh“ in Bad Säckingen nach 51 Jahren. Die neuen Eigentümer, die Geschwister Yildirim, betreiben bereits die Gastronomiebetriebe Brauerei „Walter“ und den „Hopfenstad‘l“ in Tiengen.
Fikret Yildirim (links), der neue Eigentümer des Hotels „Zur Flüh“ zusammen mit den vorigen Eigentümern Sabine Willms und Alfred Adler vor dem Eingang zum Restaurant. Dieses wird in absehbarer Zeit nach einer Renovierung wieder geöffnet werden.
Bad Säckingen Die Termine der Bad Säckinger Sportvereine für 2021 sind derzeit noch unsicher
Der Sportauschuss Bad Säckingen wirft vagen Blick in die Zukunft. Freude herrscht über Hallenschlüssel für die Vereine, damit auch in den Ferien trainiert werden kann. Corona-Hygiene zwischen Schulklassen und Vereinssnutzung bleibt ein schwieriges Thema.
Bad Säckingen Lieferwagen angefahren und aus dem Staub gemacht
Ein geparkter Mercedes-Transporter ist am Montag, 26. Oktober, in Bad Säckingen von einem unbekannten Fahrzeug angefahren worden. Der Verursacher entfernte sich unerkannt.
Daten-Story So viele Diebstähle gab es in Ihrem Heimatort
Fahrräder, Geldbeutel, Süßigkeiten, Autos – vor Dieben ist nichts sicher. Dieses Gefühl haben wir jedenfalls häufig. Wie viele Diebstähle es in Ihrem Heimatort tatsächlich gab, verrät die Kriminalstatistik, die wir für Sie ausgewertet haben.
Diebstahl ist in Baden-Württemberg alltäglich.
Bad Säckingen Mann will schlichten und wird von Schlägern niedergeschlagen
Der Schlichtungsversuch eines Mannes am Freitagabend, 23.10.2020, in Bad Säckingen auf dem Rudolf-Eberle-Platz endete für ihn mit blutenden Verletzungen im Gesicht. Aber die Polizei hat bereits Tatverdächtige ermittelt.
Symbolbild
Frick Die Stoffmasken aus Frick sind gefragt
Seit dem Frühjahr produziert die TexMask AG in Frick Corona-Schutzmasken. Dabei profitiert sie von der Tragepflicht im öffentlichen Verkehr.
Die Jakob Müller AG in Frick hat im Frühjahr 2020 die TexMask GmbH gegründet und stellt seither auf ihren Maschinen Schutzmasken her.
Hochrhein/Südschwarzwald Ticker-Archiv: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald vom 5. bis 23. Oktober
Die Zahl der aktiven bestätigten Corona-Fälle in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sowie in den grenznahen Kantonen steigt weiter rasant an. Der Landkreis Lörrach übersteigt den kritischen Wert von 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner (7-Tage-Inzidenz).
Maskenpflicht im Unterricht gilt ab Montag, 19. Oktober, an den weiterführenden Schulen für Lehrer und Schüler. Unser Bild zeigt Mund-Nasen-Bedeckungen vor der Realschule in Wehr.
Bilder-Story Alle Bilder von der Kommunion und Konfirmation in Bad Säckingen
Hier sammeln wir für Sie Bilder von Kommunionen und Konfirmationen aus der Region. Der SÜDKURIER gratuliert allen Kindern und Jugendlichen zu ihrem großen Tag!
23 Konfirmanden feiern im Jahr 2020 das Fest der Konfirmation. Wegen der Corona-Epidemie wurde die Feier zur Konfirmation aus Sicherheits- und Hygienegründen auf vier Zeremonien verteilt, die ersten beiden fanden am Wochenende statt. Der Gottesdienst zu den Feiern wurde in der evangelischen Stadtkirche von Winfried Oelschlegel und Diakon Sven Holtkamp zelebriert. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst von Vanessa Werner und Carola Krüger an der Orgel, begleitet von Christiane und Tobias Scholz (Gitarre, Cajon).
Daten-Story So viel Gewalt gibt es in Ihrem Heimatort
Kleine Rangeleien gibt es auf jedem Dorffest. Was aber, wenn es nicht nur Scharmützel sind, sondern es schlimmer wird? Wenn am Ende jemand schwerverletzt oder sogar tot ist? Auch das passiert in Baden-Württemberg. Wie oft, verrät die Kriminalstatistik, die wir für Sie ausgewertet haben.
Die Kantonspolizei Zürich sucht nach einer Auseinandersetzung, bei der ein 39-Jähriger am vergangenen Samstagabend in Bülach vier Personen verletzt hat, nach möglichen Zeugen.
Bad Säckingen Kunst trifft Handwerk wegen Corona dieses Mal unter freiem Himmel
Der Kunsthandwerkermarkt weicht wegen der Pandemie vom Kursaal in den Schlosspark aus. Den Kunsthandwerkern entgeht dieses Jahr das wichtige Weihnachtsgeschäft. Umso froher sind sie, dass der Markt in Bad Säckingen abgehalten wurde.
55 Aussteller stellten am vergangenen Wochenende ihre Waren unter freiem Himmel im Schlosspark von Bad Säckingen aus.
SG FC Wehr-Brennet - FC Wallbach SG FC Wehr-Brennet sichert sich mit dem zweiten Anzug einen klaren 4:0-Sieg im Derby gegen den FC Wallbach
Fußball-Bezirksliga: Toni Santoro trifft doppelt vor 400 Zuschauern. Mike und Lukas Kessler erzielen ihre ersten Saisontore. Gäste nach fünfter Niederlage in Folge ratlos
Mit Köpfchen: Antonio Santoro brachte die SG FC Wehr-Brennet im Derby gegen den FC Wallbach nach einer Ecke von Marco Götz mit 1:0 in Führung, legte später das 3:0 nach.
Bad Säckingen Step Uganda überweist 2019 fast 65.000 Euro in das afrikanische Land
Der Verein kümmert sich vor allem um die Schule im Dorf Bukobe. Schritt für Schritt werden Gebäude für 300 Kinder errichtet, die drei Vorschul- und sechs Grundschulklassen besuchen.
Lehrerschaft und Schüler mit Besuch aus Deutschland vor dem 2019 fertiggestellten Schulgebäude in Bukobe.
Eiken Polizei beschlagtnahmt Fahrzeug von Raserin
Bei einer nächtlichen Geschwindigkeitskontrolle auf
der Autobahn erfasste die Kantonspolizei Aargau am frühen Samstagmorgen bei Eiken eine Fahrzeuglenkerin mit massiv überhöhter Geschwindigkeit. Sie war fast 90 Stundenkilometer schneller unterwegs als erlaubt.
Ein Fahrzeug der Kantonspolizei Aargau.
Hochrhein Grenze: Bei Anzeichen einer Corona-Infektion informiert die Bundespolizei die Gesundheitsbehörden
Grenzkontrollen wie im Frühjahr soll es zwischen Deutschland und der Schweiz derzeit nicht geben. Wer allerdings Symptome hat, die auf eine Corona-Infektion hindeuten, muss damit rechnen, von der Bundespolizei angehalten zu werden.
Ein Beamter der Bundespolizei kontrolliert am Grenzübergang Weil am Rhein an der A5 einen aus der Schweiz einreisenden Autofahrer. (Aufnahme vom 16. Mai 2020)
Visual Story Gesichter der Chilbi: Wie erleben Schausteller und Marktleute die Corona-Zeit? Eine Portraitserie
Die Chilbi in Bad Säckingen zieht normalerweise die Massen an. Nur in diesem Jahr ist alles anders. Wie erleben Schausteller und Marktleute die Beschränkungen durch die Pandemie? Welche Auswirkungen spüren sie? Wir haben hinter die Kulissen der Chilbi in Bad Säckingen geblickt und mit ihnen gesprochen.
Rainer Streblow verkauft Strumpfwaren.
Bad Säckingen So rüsten sich unsere Gemeinden für die große Coronawelle
Weitere drastische Zunahme der Infektionszahlen in kommenden Tagen wird erwartet. Kommunen sagen öffentliche Veranstaltungen ab, versuchen aber, das gesellschaftliche Leben – so weit es geht – am laufen zu halten. Manche Gemeinden ermöglichen weiter Hallennutzung für Vereine, andere nicht. Volkstrautag-Feiern werden teilweise schon abgesagt, ebenfalls Martinsumzüge. Wie es einzelnen Gemeinden handhaben, haben wir Ihnen hier aufgeschrieben.
Mundschutz und Abstandsregeln gelten in allen öffentlichen Gebäuden, auch im Rathaus Bad Säckingen, das Bürgermeister Alexander Guhl gerade betritt. Noch ist hier unangemeldeter Publikumsverkehr möglich. Doch das könnte sich schon kommende Woche ändern.
Kreis Waldshut Breite Front gegen Grenzschließung: So schätzen Wirtschaftsexperten und Politiker die Einstufung der Schweiz als Risikogebiet ein
Die Schweiz gilt ab Samstag offiziell als Risikogebiet. Besteht nun die Gefahr einer erneuten Grenzschließung? Diese Frage kursiert derzeit wie ein regelrechtes Schreckgespenst durch die Region. Experten und Politiker warnen vor einem derartigen Schritt, denn die Folgen für die Wirtschaft in der Region wären verheerend.
Stau, Wartezeiten, Chaos pur: Nach den Erlebnissen dieses Frühjahrs, wie hier am Bad Säckinger Zoll, fordern Experten und Politiker, eine Grenzschließung zur Schweiz trotz extremer Infektionszahlen zu vermeiden. Bild: Markus Baier
Bad Säckingen Wie wurde Scheffels Versepos „Der Trompeter von Säckingen“ in anderen Ländern aufgenommen?
Die Scheffel-Freunde beschäftigen sich mit den Übersetzungen des Bestsellers und dabei kam Spannendes zutage, das sie nun in einem Band veröffentlichen.
Der Vorstand der Scheffel-Freunde mit Übersetzungen des „Trompeters“ (von links): Gottlieb Burkart, Rüdiger Mengel, Johannes Hansmann, Bernd Crößmann, Heinz Schlögl und Verena Gallmann.
Landkreis & Umgebung
Horheim Nach angeblicher Tierquälerei: Brandanschlag auf Wohnhaus eines Landwirts
Ziel eines mutmaßlichen Brandanschlags war am Sonntag ein landwirtschaftlicher Betrieb in Horheim. Wie die Polizei am Donnerstag angibt, ist der Vorfall glimpflich ausgegangen. Der Hof steht im medialen Fokus wegen tierschutz-rechtlichen Vorwürfen.
Kreis Waldshut Die Recyclinghöfe bleiben geöffnet – aber es gelten strengere Regeln
Derzeit besteht kein Anlass, die Recyclinghöfe im Landkreis zu schließen. Der Betreiber appelliert aber an die Bürger, beim Entsorgen bestimmte Regeln zu beachten.
Die Recyclinghöfe im Landkreis Waldshut bleiben trotz gestiegener Fallzahlen geöffnet, es gibt aber strenge Regeln, wie eine begrenzte Zufahrt. Im Bild die Kreismülldeponie Lachengraben in Wehr.
Killwangen/Kanton Aargau Mann sticht mehrmals auf 57-Jährigen ein: Staatsanwaltschaft in Baden/Schweiz erhebt Anklage wegen Mordes
Die Staatsanwaltschaft Baden hat im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt Killwangen gegen einen heute 42-jährigen Mannes Anklage wegen Mordes erhoben. Sie beantragt eine Freiheitsstrafe von 17 Jahren. Die Anklage ist am Bezirksgericht Baden hängig.
Das Bezirksgericht Baden wertet die Tötung eines 57-Jährigen am 5. Mai 2019 vor dessen Wohnhaus in Killwangen als Mord und fordert 17 Jahre Haft für den 42-jährigen Angeklagten (Symbolbild).
Waldshut-Tiengen Im Kinderhaus St. Marien wird trotz Corona weiter geforscht
Kinderhaus St. Marien erhält als erste Kita am Hochrhein zum fünften Mal das Zertifikat Haus der kleinen Forscher
Die Vorschulkinder des Kinderhauses Sankt Marien in Waldshut haben sich intensiv dem Thema Feuer gewidmet. Mit Streichhölzern haben sie erste Erfahrungen im Umgang mit Zahlen und mathematischen Mengen gesammelt. Jetzt wurde das Kinderhaus zum fünften Mal zum „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert.
Ibach Der Erholungsurlaub des russischen Regimekritikers Alexej Nawalny sorgt für ein Großaufgebot an Sicherheitskräften in Ibach
Es ist ein offenes Geheimnis, dass sich der russische Oppostionspolitiker Alexej Nawalny derzeit in Ibach von einem Giftanschlag erholt. Die 356 Einwohner leben deshalb mit ständiger Polizeipräsenz, aber der erwartete Medienrummel bleibt aus.
Nichts los in Ibach. Dafür, dass das so bleibt, sorgen derzeit viele Einsatzkräfte.