Zu einem Verkehrsunfall auf der B 34 kam es am Montagvormittag gegen 10.20 Uhr auf der Friedrichstraße/B34. Ein 65 Jahre alter Mann fuhr laut Polizei mit seinem Auto auf der Güterstraße und bog nach rechts auf die B 34 ein. Dabei übersah er das von links kommenden Verkehrsteilnehmer und die Fahrzeuge stießen zusammen. Verletzt wurde dabei niemand. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 6000 Euro.