Bad Säckingen 50 Einsätze für Wallbacher Wehr

Die freiwillige Feuerwehr Wallbach blickt auf ein turbulentes Jahr zurück. Für das Jahr 2018 wird das silberne Leistungsabzeichen angestrebt.

„Wir waren an fast so vielen Einsätzen, wie wir Mitglieder haben“, bilanzierte Sven Schapfel, Wallbacher Abteilungskommandant der Freiwilligen Feuerwehr, das vergangene Jahr bei der diesjährigen Abteilungsversammlung. An 50 Einsätzen war die Abteilung aktiv beteiligt.

Stadtkommandant Tobias Förster lobte die gute Zusammenarbeit sowohl bei Arbeitseinsätzen wie auch bei gemeinsamen Veranstaltungen der verschiedenen Abteilungen. Förster sagte „vor vier Jahren hat man den Samen für eine gemeinsame Zukunft gesetzt, mittlerweile ist dieser eine stattliche Pflanze geworden“. Hohe Anerkennung gab es von Tobias Förster für Sven Schapfel, „er hat den anspruchsvollen Zugführer Lehrgang erfolgreich absolviert“, so Tobias Förster weiter. „Wir freuen uns gemeinsam auf die nächsten Jahre, besonders 2019 verspricht spannend zu werden. Geplant ist eine Verlegung des Standortes in die Industriestraße, sowie die Neubeschaffung eines Hilfleistungslöschgruppenfahrzeug, er soll das Tanklöschfahrzeug ersetzten“ sagte Tobias Förster.

Befördert wurden Antonino Denz zum Feuerwehrmann und Tanja Thomann zur Hauptfeuerwehrfrau. „Die offiziellen Ehrungen finden bei der Hauptversammlung statt, wir möchten aber unsere Kammeraden jetzt schon erwähnen“, mit diesen Worten von Christian Siebold wurde Sven Schapfel für 20 Jahre in der Feuerwehr geehrt. Sven Schapfel übernahm das Wort und gab die Ehrung für 35 Jahre an Ulrich Probst und für 45 Jahre Peter Thomann und Rainer Thomann weiter. Das Feuerwehrehrenabzeichen in Silber wird Jens Ohlsen für 25 Jahre in der Feuerwehr erhalten. Christian Siebold war besonders Stolz auf das bestandene Leistungsabzeichen in Bronze. Christian Siebold sagte „Wir hatten 18 Sonderproben und eine sehr motivierte Gruppe aus allen Abteilungen“. 2018 werde dann das Abzeichen in Silber angestrebt, so Siebold.

Die Abteilung

Die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Wallbach, gegründet 1859, hat zurzeit 51 Mitglieder, davon neun in der Altersmannschaft und fünf in der Jugendfeuerwehr. Abteilungskommandant ist Sven Schapfel. Proben sind alle zwei Wochen montags von 19.30 bis 21.30 Uhr. Die Jugendfeuerwehr für zehn bis 18-jährige proben alle zwei Wochen am Dienstag. Jugendleiter ist Roy Dede, Kontakt per E-Mail: jugendfeuerwehr@fwbs.de.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Zum Valentinstag - Geschenke mit Herz
Neu aus diesem Ressort
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Bad Säckingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren