Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 38-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt wurde, kam es am Mittwoch, 24. November, gegen 7.10 Uhr in Bad Säckingen. Ersten Ermittlungen nach missachtete eine 27-Jährige Toyota-Fahrerin an der Kreuzung Jurastraße/Trottäcker die Vorfahrt des Mannes, so die Polizei. Durch den Sturz auf die Fahrbahn sei der Rollerfahrer schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert worden. An den beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Gesamtschaden von geschätzten 3000 Euro.