Coronabedingt musste im vergangenen Jahr die Hauptversammlung des SV Buch ausfallen. Daher wurden diesmal zwei Hauptversammlungen zu einer einzigen Veranstaltung zusammengelegt. Im letzten Jahr sei eine Jubiläumsfeier geplant gewesen, die dann abgesagt werden musste, so der Vorsitzende Rainer Kuttruff. Wenn Heimspiele durchgeführt wurden, habe es immer einen riesigen Aufwand erfordert, die Spiele coronakonform zu organisieren. Klaus Eckert erinnerte an die große Sorge, nach Bruno Vogelbacher einen neuen Platzwart zu finden. Jetzt teilen sich drei Mitglieder diese Aufgabe.

Trotz aller Umstände gelang es, einige Projekte umzusetzen. So wurde eine neue Pumpe für die Bewässerung des Platzes installiert und eine neue Treppe am Abgang zum Vereinsheim angelegt. Viele Probleme gab es mit dem Rasen, es musste immer wieder Rollrasen ausgelegt werden, um die Rasenfläche auszubessern.

Das könnte Sie auch interessieren

Für das 50-Jahr-Fest, das dann abgesagt werden musste, wurde eine große, stabile Bar gebaut, die jetzt als Geräteschuppen genutzt wird. Außerdem wurden die Umkleidekabinen in der Schule ausgebaut und Flutlichtmasten gesetzt. Den „Alten Herren“ dankte er für die Platzpflege und die Pflege der Böschungen, da sei immer alles topp gewesen. Jetzt gelte es, die Berieselungsanlage zu optimieren und einen Anschluss an das alte Etzwihler Wasserreservoir zu legen.

Demis Martini berichtet über das sportliche Geschehen. Da sei leider nicht viel gegangen, da die letzten beiden Runden abgesagt werden mussten. In dieser Saison sei der Betrieb wieder normal angelaufen, teils aber mit neuen Trainern. Aufgrund der laufenden Sanierungsarbeiten mussten die Spiele auf benachbarten Sportplätzen ausgerichtet werden.

Der Jugendleiter des SV, Jürgen Eckert, berichtete über die aktuelle Lage und die Besetzung der Mannschaften. Coronabedingte Abmeldungen hätten sich in Grenzen gehalten, die F-Jugend konnte sogar einen großen Zuwachs verzeichnen.

Bei den Wahlen gab es eine Reihe von Neubesetzungen. Der neue Vorstand besteht aus Rainer Kuttruff, Marcel Amann, Demys Martini, Klaus Eckert, Michael Leber Karlheinz Berger, Daniela Kaiser, Axel Schupp, Dawid Armanowski, Marcel Amann, Florian Damm, Stefan Kalt, Karlheinz Berger und Axel Schupp. Auch verdiente Mitglieder wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt: Stefan Kalt, Florian Vogelbacher und Tobias Kaiser, alle für 25 Jahre Vereinstreue.

Der neue Vorstand des SV Buch, vorne von links: Marcel Amann, Demys Martini (Vorstand, Sportleiter), Rainer Kuttruff (Vorsitzender), Klaus Eckert (Vorstand, Anlagenverwaltung), Michael Leber und Karlheinz Berger. Dahinter, von links: Daniela Kaiser (Kassiererin), Axel Schupp, Dawid Armanowski und Florian Damm.
Der neue Vorstand des SV Buch, vorne von links: Marcel Amann, Demys Martini (Vorstand, Sportleiter), Rainer Kuttruff (Vorsitzender), Klaus Eckert (Vorstand, Anlagenverwaltung), Michael Leber und Karlheinz Berger. Dahinter, von links: Daniela Kaiser (Kassiererin), Axel Schupp, Dawid Armanowski und Florian Damm. | Bild: Manfred Dinort