Der 17-Jährige war gegen 16.15 Uhr mit dem Fahrrad auf dem Gehweg entlang der Alten Landstraße unterwegs. Eine 31 Jahre alte Seat-Fahrerin hatte beim Wenden ihres Autos den herannahenden Radler wegen der tief stehenden Sonne übersehen. Der Jugendliche zog sich leichte Verletzungen zu, die keine Versorgung durch einen Notarzt erforderten, so der Polizeibericht. Den Schaden an Fahrrad und Pkw schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro.