Am Montagmorgen, 26.September, kurz nach 8.30 Uhr, hat Rauchentwicklung aus einer Dunstabzugshaube in einem Wohnhaus in Albbruck zur Alarmierung von Feuerwehr und Polizei geführt. Die Feuerwehr trennte die Abzugshaube vom Stromnetz. Ein Feuer gab es nicht. Die Ursache ist unbekannt. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.