Die Feuerwehrabteilung Schachen fiebert dem neuen Feuerwehrgerätehaus entgegen. Die Tiefbauarbeiten am südlichen Ortseingang sind soweit gediehen, dass in der letzten Gemeinderatssitzung im Jahr 2020 die Rohbauarbeiten bereits vergeben werden konnten. Mit der Übergabe eines neuen Rauchschutzvorhangs wurde nun auch das Inventar vor Ort ergänzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Durch den von Stefan Berg, der mit seiner BGV-Hauptvertretung Hochrhein seit Kurzem in Albbruck ansässig ist, wurde die neue Investition übergeben. Mit dem Rauchschutzvorhang wird bei einem Brand der Rauchschaden im Gebäude vermindert und gleichzeitig damit ein besserer Schutz der Fluchtwege wie Treppenhäuser und Flure vor gefährlichem Qualm erreicht, was für die Einsatzkräfte wie auch für Bewohner einen verbesserten Schutz bedeutet.

Das könnte Sie auch interessieren

Der BGV-Badische Versicherungen, von dessen umfassenden Versicherungsschutz neben allen Gemeinden und Städten in Baden auch Privat- und Firmenkunden profitieren, unterstützt jährlich mit 500.000 Euro die Feuerwehren allgemein.