In der Betreuung des Zeltplatzes Steinbachmatt in Unteralpfen gab es einen Wechsel. Ludwig Maier hat nach 15 Jahren diese Tätigkeit abgegeben. Sein Nachfolger ist Ernst Nägele. Dank kam zum Abschied auch von Bürgermeister Stefan Kaiser. Dass der Platz so gut angenommen werde und sogar regelmäßig fünf Jahre im Voraus reserviert werde, sei mit ein Verdienst des scheidenden Platzwarts, der die 1,5 Hektar stets top in Schuss gehalten habe.

Mit dem Abschied der KJG-Gruppe aus Bruchsal-Büchenau geht auch für den engagierten Platzwart seine Tätigkeit zu Ende. Ein Grund für ihn zurückblicken auf die Jahre als zumindest eine, manchmal sogar zwei Gruppen im Wechsel hier ihre Freizeit verbrachten. Glücklicherweise sei alles meist glatt gelaufen, und dort wo er helfen konnte, war Ludwig Maier immer zur Stelle.

Er führte auch die bei der Eröffnung des Platzes vor 42 Jahren gestartete Statistik weiter. Bis heute haben 60.575 Jugendliche und Betreuer hier einen Teil ihrer Sommerferien verbracht. Während die einen mal dem Regenwetter ausgesetzt waren, herrschen in diesem Jahr ganz andere Verhältnisse. So durfte kein Lagerfeuer entfacht werden, und die Feldküche musste weit außerhalb des Walds aufgestellt werden.