Albbruck TV Schachen sammelt viele Eindrücke und Ideen beim Sportfest in Berlin

27 Teilnehmer des TV Schachen 1930 kehren vom Sportfest in der Bundeshauptstadt Berlin mit vielen Eindrücken zurück.

Schachen (de) Mit 27 Teilnehmern schickte der TV Schachen 1930 eine beachtlich große Gruppe zum Internationalen Deutschen Turnfest nach Berlin. Eine Woche lang waren die Sportler in der Hansa-Grundschule im Bezirk Berlin-Mitte untergebracht und von den freiwilligen Helfern des TSV GutsMuths 1861 bestens versorgt worden. „Die nahe gelegene S-Bahn-Station erleichterte uns den Weg zur Teilnahme an den sportlichen Aktivitäten“, versicherten Carmen Fehr und Michael Müller. Die Übungsleiterin und der Sportliche Leiter des Vereins bildeten sich in verschiedenen Work-Shops weiter und kamen mit vielen neuen Ideen für das Kinderturnen und das Fitnesstraining nach Hause. Zusammen mit Übungsleiterin Yvonne Gerteiser und Verena Eichelberger hatten die Jugendlichen einen Leichtathletik Vierkampf absolviert an dessen Ende sie mit den Leistungen und Ergebnissen zufrieden waren. Während einer Stadtrallye konnten die Jugendlichen viele Sehenswürdigkeiten der Bundeshauptstadt Berlin entdecken.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Albbruck
Albbruck
Albbruck
Albbruck
Albbruck
Albbruck
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren