Wieder haben Unbekannte geparkte Fahrzeuge in Albbruck beschädigt. In der Nacht zum Sonntag, 28. April, wurden zwei Autos demoliert, die in der Alten Landstraße abgestellt waren. An dem Renault und dem Opel wurden die Außenspiegel beschädigt, berichtet die Polizei. Am Renault wurde zudem eine Scheibe eingeschlagen.

Der entstandene Sachschaden liegt nach Polizeiangaben bei rund 800 Euro. Am Ostersonntag haben Unbekannte in Albbruck bei drei Autos die Heckklappen zerkratzt. Die Schadenshöhe liegt bei rund 1000 Euro. Die Autos waren in der Kiesenbacher Straße und der Gartenstraße geparkt. Die Tatzeit lag zwischen 11.30 Uhr und 17.30 Uhr. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Waldshut-Tiengen, Telefon 07751 8316-531, zu melden.