Zum elften Mal findet das Weihnachts-Gewinnspiel des Gewerbevereins Albbruck statt. Auch in diesem Jahr rechnen die Organisatoren wieder mit einer gesteigerten Teilnehmerzahl. Waren es im Jahr 2009 etwa 900 abgegebene Gewinnscheine, so hatte sich die Zahl 2018 auf 2800 erhöht. Insgesamt 36 von den 25 teilnehmenden Firmen finanzierte Preise im Gesamtwert von über 4400 Euro werden in diesem Jahr ausgelost.

Dreitägige Flugreise

Wer von den fünf farbigen „Albtalern“ mindestens drei verschieden farbige auf die Teilnahmekarte klebt, hat die Chance auf einen Gewinn. Der Hauptpreis ist eine dreitägige Flugreise für zwei Personen nach Amsterdam einschließlich Übernachtung und Frühstück im Wert von 800 Euro. Als zweiter Preis winkt eine Flug- oder Bahnreise für zwei Personen nach Berlin einschließlich Übernachtung und Frühstück im Wert von 650 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Gewinner der Preise drei bis fünf können sich über ein Wellness-Wochenende im Wert von 300 Euro freuen. Ein Bosch Akku-Schrauber im Wert von 120 Euro geht an den Gewinner des sechsten Preises. Die Preise sieben bis 16 sind jeweils ein Einkaufsgutschein von Albbruck im Wert von 100 Euro. Die restlichen Preise betreffen Einkaufsgutscheine im Wert von 40 und 50 Euro.

Abgabe bis 21. Dezember

Die Teilnehmerkarten sind bis spätestens 21. Dezember um 18 Uhr in die Losbox beim Edeka Markt Schulz in Albbruck einzuwerfen. Am selben Tag findet dort um 18.30 Uhr die Verlosung statt. Übergeben werden die Preise am Montag, 23. Dezember, um 18 Uhr im Rathaus Albbruck. Teilnehmen können alle Personen ab dem 18. Lebensjahr.