Albbruck Die Bürgerstiftung Albbruck möchte bekannter werden

Verwaltungs- und Aufsichtsrat der Albbrucker Bürgerstiftung treffen sich gemeinsam zur Sitzung. Die Förderung der Spielplätze ist vorgesehen.

Verwaltungs- und Aufsichtsrat der Albbrucker Bürgerstiftung trafen sich gemeinsam zur obligatorisch alle halbe Jahre stattfindenden Sitzung. Vorstandsvorsitzender Hans-Peter Behringer berichtete von zwei Sitzungen vom Arbeitskreis, in dem sich Vertreter beider Gremien Gedanken machten, wie die Bürgerstiftung noch bekannter werden könnte.

„Wir stellen immer wieder fest, dass deren Existenz längst nicht überall bekannt ist.“ Gleichzeitig wüssten auch viele nicht, dass mit lediglich zweckgebundenen Spenden und erwirtschafteten Zinsen Projekte gefördert werden können. Zustiftungen erhöhen das unantastbare Stiftungskapital. Gerade die derzeitige Zinsentwicklung schwächt die Handlungsfähigkeit der Bürgerstiftung. Schließlich sei nach der bisher geltenden Satzung vorab die allgemeine Teuerungsrate jährlich dem Stiftungskapital zuzuschlagen.

Um den Inflationsausgleich von 1,8 Prozent zu erreichen, müssten 5685 Euro zulasten des freien Kapitals verbucht werden. Da dies innerhalb kürzester Zeit die freie Rücklage auf Null setzen würde, wäre die Bürgerstiftung nicht mehr in der Lage, dem Stiftungszweck entsprechend agieren zu können. So schlug Kassierer Josef Knobel eine stark reduzierte Inflations-Ausgleichsquote vor. Seinem Vorschlag, einen 0,5 prozentigen Inflationsausgleich und damit 1579 Euro vorerst für ein Jahr festzulegen, wurde einstimmig angenommen. Auf der Ausgabenseite ist in diesem Jahr noch die Förderung des Spielplatzes Unteralpfen mit 1250 Euro vorgesehen. Für den Wirtschaftsplan 2018 wird derselbe Betrag für den Kinderspielplatz in Schachen vorgesehen.

Die nächste Arbeitskreissitzung wird am 25. September stattfinden. Verwaltungs- und Aufsichtsrat treffen sich am 23. Januar 2018. Dann wird die Ergänzungswahl zum Stiftungsrat und Wahl von zwei Kassenprüfern stattfinden.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Albbruck
Albbruck
Albbruck
Albbruck
Albbruck
Albbruck
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren