Nach der musikalischen Mitgestaltung der Vorabendmesse in der St. Josefkirche in Albbruck trafen sich die Kirchenchormitglieder zur Hauptversammlung im Bernhardsheim. In dessen Mittelpunkt standen die Ehrungen langjähriger Mitglieder. Pfarrer Klaus Fietz als Leiter der Seelsorgeeinheit dankte den Sängern für ihr Engagement und ihre Treue zum Kirchenchor mit der Überreichung der Urkunden vom Cäcilienverband.

Cilli Danner und Hugo Lauber, der langjährige Organist sind bereits stolze 60 Jahre Mitglied im Kirchenchor. Franziska Ebner, die seit vielen Jahren als Vorsitzende die Fäden in der Hand hält, und Dieter Gantert sind seit 40 Jahren Mitglied und seit 25 Jahren singt Barbara Albiez im katholischen Kirchenchor.

Zufrieden war Dirigentin Lucia Moser mit dem Verlauf des Jahres. Sie freue sich auf Ostern und vorab auf die Feier des Patroziniums am Sonntag, 18. März. Dabei wird der Kirchenchor den Festgottesdienst um 10 Uhr mit der Spatzenmesse von W. A. Mozart den Besuch zu einem besonderen Erlebnis machen. Dann werden Jonas Ebner an der Orgel, Vier Gesangssolisten und ein Strichorchester mit dabei sein.

Als Vertreter des Gemeindeteams dankte Bernhard Gantner dem Kirchenchor St. Josef für die gute Zusammenarbeit und dem Vorstand für den stetigen Einsatz. Ähnlich wie im vergangenen Jahr wird der Kirchenchor Gottesdienste mitgestalten, bei Anlässen der Seelsorgeeinheit mitwirken und beim Dorffest mit dabei sein.