Albbruck

Albbruck
Quelle: Nico Talenta
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Auch ihr Eintrag ins Goldene Buch erinnert an den Besuch der Umweltministerin Thekla Walker. Bürgermeister und Verbandsvorsitzender Stefan Kaiser (links) sowie Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller waren dabei.
Albbruck Die Umweltministerin des Landes Baden-Württemberg, Thekla Walker, steht nun im Goldenen Buch der Gemeinde Albbruck
Beim Politikerinnenbesuch erinnert Albbrucks Bürgermeister Stefan Kaiser nochmals an die Wiederöffnung der Albtalstraße.
Bad Säckingen Großes Interesse am neuen Bad Säckinger Gewerbegebiet
Es haben sich bei der Stadt bereits 17 Interessenten für das Gewerbe-Areal Gettnauer Boden gemeldet. Auch ortsansässige Firmen wollen dort neu bauen. Eine der Firmen ist der Online-Händler Surfer-World, der als erster öffentlich den Hut in den Ring wirft.
Bilder-Story Alle Bilder zur Kommunion in Albbruck, Dogern, Weilheim und Ühlingen-Birkendorf
In einer anwachsenden Galerie finden Sie hier alle Bilder von der Erstkommunion in Albbruck, Dogern, Weilheim und Ühlingen-Birkendorf. Wir gratulieren allen Kindern zu ihrem großen Tag!
Albbruck Bei der Trachtenkapelle Buch ziehen alle an einem Strang: Verein will 130-Jähriges feiern
Die Mitglieder der Bucher Trachtenkapelle hoffen, dass in diesem Jahr ihr 130-jährige Jubiläum gefeiert werden kann. Dabei setzen sie alle Hoffnung auf das Oktoberfest, das seit Jahrzehnten als fester Termin im Vereinskalender steht.
Seit Monaten bleiben den Musikerinnen und Musikern gemeinsam mit Dirigent Reinhold Bauer (Zweiter von links oben) nur schöne Erinnerungen an die früheren Aktivitäten und die Hoffnung, dass sie möglichst bald wieder daran anknüpfen können.
Albbruck Die Waldgemeinschaft in Albbruck ist einen Schritt weiter
Die Grundstücke der Waldbesitzer in Albbruck sind mittlerweile bewertet. Derzeit laufen Gespräche mit dem Notariat zur Ausformulierung der Verträge für die Waldgemeinschaft.
Unmittelbar nach den ersten Informationsveranstaltungen im Juli 2019 in Schachen und Birndorf zeigten viele Waldbesitzer großes Interesse an einer Waldgemeinschaft.
Waldshut-Tiengen 100 Euro für Eltern: Stadt unterstützt die Nutzung von Stoffwindeln
Der Gemeinderat spricht sich für einen städtischen Zuschuss an Eltern aus, die ihre Kinder in Stoffwindeln wickeln. Der Beschluss fällt allerdings nicht einstimmig.
Einen städtischen Zuschuss gibt es künftig für Eltern, die ihre Kindern in Stoffwindeln wickeln (links). Im Hintergrund Einwegwindeln.
Kreis Waldshut Zentralklinikum Albbruck: Der Kreis sucht Unternehmen für den Klinikbau
Die Kreisräte bringen die Planung des zentralen Krankenhauses voran. Nun beginnt die europaweite Suche nach einem "Generalübernehmer". Mit der Gemeinde Albbruck wird außerdem nach Betreibern des zugehörigen Gesundheitsparks gesucht.
Das geplanten Zentralkrankenhaus für den Landkreis Waldshut soll in Albbruck gebaut werden. Und zwar zwischen B 34 und Rheinufer, westlich des dortigen Rheinkraftwerks.
Waldshut-Tiengen Mit einem Lächeln aus der Krise: Die drei Gewerbevereine setzen Willkommens-Kampagne fort
Die Waldshut-Tiengener Gewerbevereine, Aktionsgemeinschaft Tiengen, Werbe- und Förderungskreis Waldshut und IG Schmittenau bereiten sich gemeinsam auf den Neu-Start vor und werben gemeinsam um Kunden. Wiederbelebung der
Innenstädte nach Abklingen der Corona-Pandemie als Ziel der Willkommens-Kampagne. Stadt schießt 30.000 Euro zu.
So leer wie zu Beginn der Pandemie im Jahr 2020 sind die Innenstädte von Waldshut (Bild) und Tiengen aktuell nicht mehr. Damit die Kunden nach dem bevorstehenden Neustadt möglichst schnell und zahlreich zurückkommen, starten die drei Gewerbevereine eine gemeinsame Kampagne.
Albbruck Leidenschaft für Blasmusik: Trachtenkapelle Buch
ehrt Dietmar Bauer, der seit mehr als vier Jahrzehnten dem Verein die Treue hält
Der 52-jährige Musiker erinnert sich noch genau an die Anfänge seines Vereinslebens. Insgesamt hat er fünf Dirigenten in 40 Jahren erlebt.
Vereinsvorsitzender Reiner Vogelbacher (Zweiter von rechts), seine Stellvertreterin Natascha Mutter und Dirigent Reinhold Bauer (links) dankten Dietmar Bauer für seine über 40-jährige Treue zur Trachtenkapelle Buch.
Kreis Waldshut UPDATE – Nun bis 28. Mai: Landratsamt verlängert Alkoholverbot für die Innenstädte von Bad Säckingen, Laufenburg, Waldshut und Tiengen
Der Ausschank und Konsum von Alkohol im öffentlichen Raum bleibt weiterhin verboten. Das Landratsamt Waldshut hat am Montag die Allgemeinverfügung für die Innenstädte von Bad Säckingen, Laufenburg, Waldshut und Tiengen verlängert. Das Alkoholverbot gilt bis vorerst 28. Mai.
In den Innenstädten von Waldshut (im Bild die Kaiserstraße), Tiengen, Bad Säckingen und Laufenburg gilt weiterhin bis einschließlich 17. Mai ein ganztägiges und nächtliches Alkoholverbot.
Waldshut-Tiengen Die Musikschule Südschwarzwald ist nun zertifiziert als "gesunde Musikschule"
Die Musikschule Südschwarzwald will Gesundheitsschäden bei Lehrern und Schülern vorbeugen und beteiligt sich erfolgreich am Projekt "Gesunde Musikschule".
Musikphysiologe Stephan Berg hat (vorne von links) Musikschulleiter Werner Hilpert, Oberbürgermeister und Verbandsvorsitzenden Philipp Frank sowie (hinten von links) den Mentoren der Musikschule, Eckhard Kopetzki und Anette Däublin-Schwarz, das Zertifikat „Gesunde Musikschule“ überreicht.
Görwihl Stillstand im Albtal seit sechs Jahren – eine Chronologie der Trägheit
Die Albtalstraße ist nach Steinschlag seit Pfingsten 2015 gesperrt. Viel Politikerbesuch, doch nichts hat sich getan. Die Straße bleibt bis auf Weiteres dicht. Nur die Sperrgitter werden immer höher und mittlerweile gefährlich mit Eisen-Dornen bestückt.

Bürgermeister Carsten Quednow, Ulrich Winkler, Herbert Nägele, Roland Lauber und Stephan Marder, von links, brachten am Freitag ein neues Transparent bei Hohenfels an.
Bad Säckingen Tolle Aktion: Geschenke von Kindern für Kinder
Eltern, Erzieherinnen und Kinder des Bad Säckinger Kindergartens St. Gallus schnüren Päckchen für Familien in der Gemeinschaftsunterkunft Gettnau
Die städtische Integrationsbeauftragte Rafika Aydogan (von links), Heimleiter Sawas Mohammed, Frank van Veen von Refugee Integrated, St. Gallus Kindergartenleiterin Verena Knittel und Kathrin Kaiser mit Tochter Johanna vom Elternbeirat überreichten am Freitagnachmittag Päckchen für die Kinder in der Gemeinschaftsunterkunft Gettnau.
Albbruck Die jungen Kicker des Sportvereins Albbruck bleiben auch in der Corona-Krise fit
Die Jugend des SV Albbruck will in einer Laufherausforderung zweimal die Strecke nach Carmignano di Brenta und zurück überwinden.
Vor fünf Jahren trafen sich die Albbrucker Fußballjunioren auf dem Sportplatz zum Länderspiel gegen die Fußballer aus Carmignano di Brenta. Links Vorsitzender Christian Kasper.
Regionalsport Hochrhein Ein ganz anderer Estelberglauf in Zeiten der Pandemie
TV Waldshut improvisiert wegen der Corona-Beschränkungen mit einer individuellen Form der beliebten Laufsportveranstaltung in Albbruck-Birkingen und stößt dabei auf große Resonanz. Diesjährige Auflage könnte als Modell für die Zukunft dienen.
Familiensache: Marianne und Elmar Lechthaler aus Albbruck-Birndorf vor dem Plakat des Estelberglaufs, der dieses Jahr mit einer individuellen, Corona-konformen Variante durchgeführt wurde. Vater Elmar Lechthaler wurde als Doppelstarter auf der langen und kurzen Strecke jeweils Zweiter.
Albbruck Der Breitbandausbau kommt gut voran
Auf Hochtouren laufen derzeit die Breitbandarbeiten im Albbrucker Ortsteil Unteralpfen. Der Schwerpunkt der Arbeiten liegt inzwischen in der Stiegstraße.
Seit Wochen laufen die Ausbauarbeiten für ein Glasfasernetz und ein schnelles Internet in Unteralpfen. Bilder: Manfred Dinort
Albbruck Corona schränkt Hilfseinsatz ein, doch der Verein Zukunft für Ritschow bleibt dennoch aktiv
  • Verein Zukunft für Ritschow über seine Arbeit
  • Erholungsaufenthalt für Kinder fällt erneut aus
  • Spenden für Krankenhaus in Schitkowitschi
Leider gibt es auch in diesem Jahr für die Kinder aus Ritschow und Umgebung keinen Erholungsaufenthalt in Deutschland, wie er noch 2019 stattfinden und mit dem Familientag beendet werden konnte.
Albbruck Wirtsleute wie aus dem Bilderbuch: Josefine und Josef Ebner sind seit 60 Jahren ein Paar und mit Leib und Seele um das Gästewohl bemüht
Das Senior-Wirte-Ehepaar des Birndorfer "Hirschen", Josefine und Josef Ebner, feiert am morgigen Montag Diamantene Hochzeit.

Die Senior-Wirtsleute Josefine und Josef Ebner vom Birndorfer Gasthaus Hirschen feiern heute ihre Diamantene Hochzeit.
Albbruck Zwischenfall mit Müllfahrzeug: 73-jährige Rollerfahrerin wird bei Kollision verletzt
Bei der Kollision mit einem Müllfahrzeug ist am Donnerstag eine Rollerfahrerin in Albbruck verletzt worden.
Symbolbild dpa-Bildfunk +++
Albbruck Dank für Engagement: Pfarrer Klaus Fietz verabschiedet Silvia Albiez, die 15 Jahre das Bildungswerk der Pfarrei St. Laurentius leitete
Ihr Name ist untrennbar mit dem Bildungswerk der Pfarrei St. Laurentius Unteralpfen verbunden, das sie gemeinsam mit dem damaligen Pfarrer Werner Eisele gründete. Nun wurde Silvia Albiez verabschiedet.
Pfarrer Klaus Fietz verband bei der offiziellen Verabschiedung der Bildungswerksleiterin Silvia Albiez seinen Dank mit der Überreichung der Bronzemedaille der Seelsorgeeinheit Laufenburg-Albbruck.
Albbruck Digital: So soll das soziale Miteinander in Albbruck gefördert werden
In Albbruck soll ein digitales Netzwerk aufgebaut werden, das den Titel „Soziale Nachbarschaft und Technik“, kurz SoNaTe, hat.
Mit einem neuen Netzwerk will die Gemeinde Albbruck das soziale Miteinander der Bevölkerung fördern. Der Einsatz digitaler Medien spielt eine zentrale Rolle.
Albbruck Gemeinschaftsschule: Gemeinderat vergibt Aufträge in Höhe von einer Million Euro
Für die Erweiterung der Gemeinschaftsschule hat der Gemeinderat weitere Aufträge in Höhe von rund 900.000 Euro vergeben – und rund 50.000 Euro für die Grundschule Buch.
Blick auf den Erweiterungsbau der Gemeinschaftsschule Albbruck. Für den Bau hat der Gemeinderat weitere Aufträge in Höhe von rund 900.000 Euro vergeben.
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Drei Neuinfektionen über das Wochenende im Kreis Waldshut
Die vom Landratsamt berechnete 7-Tage-Inzidenz liegt am Montag, 21. Juni, bei 7,0.
Endlich wieder Fußballspielen: Aufgrund der niedrigen Infektionszahlen ist Training auch ohne Testpflicht wieder möglich. Jede Menge Spaß hatten die jüngsten Kicker der Spielvereinigung Wehr beim Bambini-Training Mitte Juni 2021. Es war das erste Fußballtraining für die Bambinis seit Oktober 2020.
Kreis Waldshut Anna Kratzer ist Pflegemutter und sagt: „Sobald ich die Kinder im Arm hatte, hatte ich sie im Herzen“
Wenn Kinder ein neues Zuhause brauchen, werden Pflegeeltern zum Anker. In der Corona-Pandemie stieg der Bedarf an Pflegeplätzen stark an. Doch was kommt auf Pflegeeltern zu? Anna Kratzer aus Waldshut gibt einen Einblick in ihr Familienleben und Claudia Stahl vom Jugendamt Waldshut spricht über den gestiegenen Bedarf und die Suche nach Pflegeeltern.
Anna Kratzer aus Waldshut gibt Ida und Jannik Halt und Geborgenheit. Die beiden Pflegekinder leben seit dem Kleinkindalter bei Familie Kratzer und können hier in einem sicheren familiären Umfeld groß werden.
Waldshut-Tiengen Motorradfahrer wird leicht verletzt und kommt mit Rettungshubschrauber in Klinik
Zu einem Unfall mit einem verletzten Motorradfahrer kam es am Samstag auf der K 6556 zwischen Krenkingen und Aichen.
Leicht verletzt hat sich ein Motorradfahrer am Samstag bei einem Unfall auf der K 6556 zwischen Krenkingen und Aichen. (Symbolbild)
Bonndorf Rohstoff Holz ist derzeit knapp und teuer: Kann die Politik Abhilfe schaffen?
Betriebe kämpfen mit Engpässen und explodierenden Preisen Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner steht Rede und Antwort
Von einem Flächenbrand auf dem Rohstoffmarkt spricht Uwe Lorenz, Dunkermotoren.
Laufenburg Zöllner beschlagnahmen in Laufenburg 29 Kilogramm Cannabis
Bei der Kontrolle eines Autos am Grenzübergang Laufenburg entdeckten Schweizer Zöllner im Kofferraum des Fahrzeuges ein mit einem Deckel verschlossenes Fass. Wie sich nach dessen Öffnung herausstellte, wurden darin rund 29 Kilogramm Cannabisharz in Pulverform transportiert.
Ein Fass mit 29 Kilogramm Cannabispulver entdeckten Schweizer Zöllner am Grenzübergang Laufenburg.