Hochrhein

Neueste Artikel
Hochrhein/Südschwarzwald Die neue Vignette, Narren, die vom Sommer träumen und eine Freibad-Baustelle im Winter: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Bad Säckingen Nach der Entscheidung der CDU-Fraktion: So reagiert die Bad Säckinger SPD auf den Fall Isele
Der Stadtverband der Sozialdemokraten findet die Teilnahme des CDU-Stadtratskollegen Franz Isele an Corona-Demos "verwerflich". Gleichzeitig lobt die SPD die schnelle Trennung der CDU von dem umstrittenen Gemeinderat.
Alexander Wunderle ist 2019 mit 27 Jahren als einer der jungen Mitglieder in den Bad Säckinger Gemeinderat eingezogen. Jetzt hat Wunderle, der auch den Stadtverband führt, mit scharfen Worten die Vorgänge um Stadtrat Franz Isele kritisiert. (Archivbild)
Hochrhein/Südschwarzwald Die Region hat gezählt: Diese fünf Wintervögel kommen am häufigsten vor
Die Ergebnisse der „Stunde der Wintervögel“ des Nabu stehen fest. Im Kreis Waldshut gibt es kleine Unterschiede zu den bundesweiten Ergebnissen. Doch der Vogel, der am häufigsten gezählt wurde, unterscheidet sich nicht.
Auch dieser Grünspecht am Hochrhein wurde bei der „Stunde der Wintervögel“ Anfang Januar mitgezählt. In ganz Baden-Württemberg wurden 1448 dieser Vögel gezählt.
Kreis Waldshut Corona-Demos: Bürgermeister im Landkreis wollen vorerst auf ein einheitliches Versammlungsverbot verzichten
Die Verwaltungschefs sehen die Lage noch relativ entspannt und noch keinen Anlass für einschneidende Maßnahmen, wie Bürgermeistersprecher Tobias Gantert berichtet. Sie bleiben aber auf dem Laufenden und sind in ständigem Dialog mit Landratsamt und Polizei.
Nach dem von der Stadtverwaltung Waldshut-Tiengen verhängten Versammlungsverbot blieb es am Montagabend, 17. Januar, in der Waldshuter Kaiserstraße ruhig. Die Bürgermeister der weiteren Städte und Gemeinden im Landkreis wollen indes vorerst auf ein für alle Kommunen geltendes Verbot verzichten.
Wehr/Todtmoos Warum bleibt das Wehratal weiterhin gesperrt? Fünf Antworten zur Langzeit-Baustelle
Weiter Winterpause auf der Baustelle zwischen Wehr und Todtmoos: Die Straßenbaubehörde im Landratsamt Lörrach kann noch keinen Termin für das Ende der Vollsperrung nennen. Woran liegt das und wäre nicht eine halbseitige Freigabe mit einer Ampel eine Möglichkeit? Hier die wichtigsten Antworten.
Die Idylle trügt: im wildromantischen Wehratal sorgten spektakuläre Felsabgänge in der Vergangenheit immer wieder für Aufsehen. Die Straße zwischen Wehr und Todtmoos ist gesperrt.
Schaffhausen Beifahrersitz voll mit losen Dingen: Autofahrer sieht fast nichts mehr
Dieser Autofahrer konnte fast nichts mehr sehen: Jüngst stoppte die Kantonspolizei Schaffhausen einen Fahrer, dessen Fahrzeugladung auf dem Beifahrersitz bis hoch zur Kopfstütze ragte.
Fahrzeugladung auf dem Beifahrersitz bis hoch zur Kopfstütze: Die Polizei stoppte in Schaffhausen einen Autofahrer, dessen Sicht stark eingeschränkt war.
Bad Säckingen Nach Besuch einer Corona-Demo: CDU-Fraktion Bad Säckingen trennt sich von Stadtrat Franz Isele
Nachdem der CDU-Stadtrat am Montag bei illegaler Corona-Demo mitmarschierte, sieht CDU keine Basis mehr für eine weitere Zusammenarbeit. Stadtverbandsvorsitzender Rüdiger Leykum: Verhalten entspricht nicht den Werten und Zielen der Union.
Der Gemeinderat Bad Säckingen im Kursaal.
Waldshut-Tiengen Corona und Hochwasser verzögern Sanierung. Öffnet das Waldshuter Freibad dennoch zur kommenden Badesaison?
Bis zum Start der Badesaison 2022 sollte das Freibad Waldshut fertig saniert sein. Kann der Zeitplan eingehalten werden? Stadtwerke-Geschäftsführer Siegfried Pflüger gibt einen Überblick über den Stand der Baumaßnahmen.
Das Foto zeigt den Bauplan für die Freibadsanierung vor dem leeren Schwimmerbecken. Das blaue Männchen auf dem Beckenboden – Markenzeichen des Waldshuter Bades – wird sich in den neuen, mit Folie auskleideten Becken wiederfinden.
Visual Story Vorsicht, Frost! So kommt Ihre Biotonne gut durch die restlichen Wintertage (mit Videos)
Witterungsbedingt kann es derzeit vorkommen, dass die Biotonnen einfrieren. Damit der Behälter für organische Abfälle auch im Winter optimal genutzt werden kann, haben wir ein paar Tipps für Sie zusammengestellt.
In der Biotonne können organische Abfälle entsorgt werden. Im Herbst 2018 wurde sie im Landkreis Waldshut eingeführt.
Links
Rechts
Top Themen