Hochrhein

Neueste Artikel
Stühlingen Altkatholische Kirche St. Martin steht zum Verkauf. Was wird nun aus dem Gotteshaus?
Die altkatholische Kirche St. Martin im Stühlinger Ortsteil Schwaningen steht zum Verkauf. Ein Stück Kirchengeschichte wird damit beendet. Eine künftige Nutzung für Kultur, Gastronomie oder Wohnungen ist nicht auszuschließen.
Nach der Profanierung per Bischofsdekret, dem Gegenstück der Kirchweihe, soll die kleine Kirche St. Martin Schwaningen verkauft werden.
Waldshut-Tiengen Die Initiative Foodsharing Waldshut rettet Lebensmittel – und jeder kann dabei helfen
Seit Juli 2021 gibt es in Waldshut eine Foodsharing-Initiative. Die Gruppe rettet Lebensmittel aus Supermärkten, die diese nicht mehr verkaufen können und teilt sie mit Andern. Anna Geiger ist Gründungsmitglied der Initiative. Im Interview erklärt sie, warum es der Gruppe so wichtig ist, Lebensmittel zu retten.
Anna Geiger ist Gründungsmitglied der Initiative Foodsharing Waldshut. Die Initiative rettet Lebensmittel und verteilt sie an Andere weiter.
Grenzgänger Die Homeoffice-Sonderregel für Grenzgänger endet bald, ihnen droht dann eine Benachteiligung gegenüber einheimischen Kollegen
Tausende Grenzgänger aus Deutschland warten auf eine Lösung, um dauerhaft aus dem Homeoffice arbeiten zu können. Wenn die Corona-Sonderregelung ausläuft, dürfen sie höchstens 25 Prozent der Arbeitszeit zu Hause arbeiten. Schweizer Unternehmen fordern jetzt mehr Flexibilität von den Behörden, um eine Ungleichbehandlung zu vermeiden.
Noch gilt eine Sonderregel für Grenzgänger im Homeoffice. Ohne dauerhafte Lösung müssen sie aber ab Januar 2022 wieder fast ausschließlich in ihre Büros zurückkehren. (Symbolbild)
Kreis Waldshut Frust im Funkloch entlang des Hochrheins: Wo es auf der Karte überall weiße Flecken gibt
Eine jetzt publizierte Mobilfunkanalyse der drei Industrie- und Handelskammern im Regierungsbezirk Freiburg zeichnet ein wenig zufriedenstellendes Bild. Für die Kammern steht fest: Funklöcher behindern besonders die Arbeit der Unternehmen.
„Kein Netz“ – Handynutzer am Hochrhein sehen diesen Hinweis auf dem Display öfter. Im Landkreis Waldshut gibt es noch einige weiße Flecken, Funklöcher. Manche bleiben auch nach dem zu erwartenden Ausbau des LTE-Netzes.
Ühlingen-Birkendorf Aufregung um Patientenakten im Ühlinger Ärztestreit
Wegen einer gescheiterten Praxisübernahme sind die Ühlinger Ärzte Mohamed Jafar und Ralf Berg zutiefst verfeindet. Der Konkurrent hält Patientenakten zurück, sagt Jafar. Die Patienten werden zum Arztwechsel genötigt, behauptet Berg. Egal, wer Recht hat: Die Gesundheitsversorgung im Ort leidet unter dem Streit.
Das Alte Rathaus in zentraler Lage an der Berghausstraße 2 in Ühlingen ist Ausgangspunkt des Streits zwischen den beiden Ärzten. Jafar hätte die Praxis eigentlich übernehmen sollen – mittlerweile praktiziert noch immer Berg darin.
Hochrhein/Südschwarzwald Aggressive Haustür-Werber, berufliche Niederlagen und der erste Linienbus, der mit Wasserstoff fährt: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse. Und wir werfen einen Blick nach vorn, denn es gibt einen neuen Studiengang am Hochrhein und eine Entscheidung über das Silvesterfeuerwerk in Basel.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Bad Säckingen Das Zechenwihler Hotzenhaus lässt die Besucher in die Geschichte des Hotzenwaldes eintauchen
Das sanierte Zechenwihler Hotzenhaus in Niederhof vermittelt einen guten Eindruck über das frühere Leben auf dem Hotzenwald. Brigitte Chymo macht sich auf die Zeitreise.
Ein Kulturgut erster Güte ist das denkmalgeschützte Zechenwihler Hotzenhaus im Ortsteil Niederhof der Gemeinde Murg.
Hochrhein/Schweiz Nachbarn streiten sich bis vor das Gericht – über ihre Hunde, einen Katzenfutternapf und gestohlene Sandalen
Ein Nachbarschaftsstreit endete dieser Tage vor dem Rheinfelder Bezirksgericht. Angeklagt war ein 34-Jähriger, der seine Nachbarin beschimpft und bedroht haben soll. Das Gericht sprach ihn teilweise frei – Freunde werden die beiden Beteiligten aber wohl nicht mehr.
Symbolfoto: Nachbarschaftsstreit am Gartenzaun.
Waldshut-Tiengen Menschen illegal eingeschleust: Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen führen zu bundesweiten Hausdurchsuchungen
Die Bundespolizei hat im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens der Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen bundesweit mehrere Wohnungen durchsucht.
Fünf Wohnungen in Berlin, Hessen und Sachsen sowie die Geschäftsräume eines Nagelstudios in Kassel durchsuchte die Bundespolizei am 7. Oktober. (Symbolbild)
Links
Rechts
Top Themen