Beamte des Polizeireviers Weingarten haben es in der Silvesternacht mit einem rabiaten Mann zu tun gehabt. Gegen 1.30 Uhr wurde die Polizei zu Hausstreitigkeiten gerufen, in deren Verlauf ein 42-Jähriger einer Familienangehörigen eine Ohrfeige gab.

Die hinzugerufene Polizei, die auf einen erheblich Alkoholisierten traf, nahm den aggressiven Tatverdächtigen auf richterliche Anordnung in Gewahrsam. Auf der Fahrt zur Dienststelle, wo der Mann den Rest der Nacht in der Ausnüchterungszelle verbrachte, beleidigte der 42-Jährige die eingesetzten Beamten mit Schimpfworten.