Es hat genau zwei Minuten gedauert, dann parkte das erste Auto auf einer der 33 neuen Parkbuchten vor dem Krankenhaus 14 Nothelfer, wie aus einer Mitteilung des Medizin-Campus Bodensee (MCB) hervorgeht. 14 Nothelfer gehört diesem Kliniken-Verbund an. In den vergangenen Wochen waren dort bei Wind und Wetter der Mitarbeiter der Weingartener Fritz Müller GmbH im Auftrag des Medizin-Campus Bodensee zu Gange und richteten auf der Wiese zwischen dem bisherigen Parkplatz und dem Krankenhaus den neuen Parkplatz ein.

Die Kapazität des Parkplatzangebotes war mehr als ausgereizt, sodass eine Erweiterung dringend angezeigt war: Die permanent steigende Anzahl der Patienten des Krankenhauses bringt auch eine größere Anzahl an Besuchern mit sich. Zwar ist das Krankenhaus 14 Nothelfer gut mit dem ÖPNV erreichbar, aber nicht wenige Patienten kommen von weiter her zu den Fachärzten in den Weingartener Kliniken. Im Frühjahr werden in einem zweiten Bauabschnitt auch im Park rund um das Krankenhaus Maßnahmen umgesetzt: Der in Vergessenheit geratene Spazierweg wird wiederhergestellt, neue Bänke werden aufgestellt.