Weingarten

Guten Morgen aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Weingarten und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Weingarten Weihnachtspost: 300 000 Briefe an einem Tag
Die Adventszeit ist die Zeit für Briefe. Viele weihnachtliche Grüße werden in diesen Tagen wieder per Post quer durch die Region, die Republik oder in die weite Welt geschickt. Doch egal, wo die Briefe aus dem Bodenseekreis auch hin sollen oder von wo sie hierher kommen, durch das Briefzentrum Weingarten muss jede Karte und jeder Brief, um sortiert und weiter verteilt zu werden.
Am laufenden Band kommen derzeit in Weingarten Briefe an, werden sortiert und weiter verteilt.
Weingarten - Die Zukunft des Jazz heißt Christian Scott
Der amerikanische Trompeter und Flügelhornist gab beim Trans4Jazz Festival ein ausverkauftes Konzert in der Linse in Weingarten. Schönheit und Bedrohlichkeit gehören in seiner Musik ebenso zusammen wie Jazz und Pop.
Aufregend soll sie sein, die Musik von Christian Scott? Das ist reichlich untertrieben!
Weingarten Bischof Gebhard Fürst stellt Buch zu Martin von Tours vor
Zum Abschluss des Martinsjahrs, das an die Geburt des Heiligen vor 1700 Jahren erinnert, hat Bischof Gebhard Fürst am Freitag in Weingarten ein Buch über Martin von Tours vorgestellt. Es trägt den weiteren Titel "Leitfigur für ein humanes Europa und die Zukunft des Christentums". Mehrere Autoren unterschiedlicher Disziplinen beleuchten Martin von Tours von verschiedenen Seiten.
Landkreis & Umgebung
Ravensburg Neue Prozessrunde im Berger Mordfall
Das Landgericht Ravensburg befasst sich am 8. Januar mit dem Vorwurf der besonderen Schwere der Schuld. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat das Ravensburger Urteil gegen einen Betriebswirt wegen Mordes an seiner Ehefrau teilweise aufgehoben. Der BGH bestätigte zwar die lebenslange Freiheitsstrafe, rügte aber die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld als „rechtsfehlerhaft“.
Das Landgericht Ravensburg muss sich erneut mit dem Berger Mordfall befassen.