Die Fahrradfahrerin war laut Polizei am Dienstagvormittag gegen 11.30 Uhr in der Ottenbohlstraße unterwegs, einer Wohnstraße im Teilort Mühlhofen der Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen. Ein 25-Jähriger Autofahrer war von der Weitfeldstraße nach links in die Ottenbohlstraße eingebogen und hatte dabei offensichtlich die vorfahrtsberechtigte Radfahrerin übersehen. Die Frau war in Richtung Ortsmitte unterwegs gewesen. Die 61-Jährige, die glücklicherweise einen Helm getragen habe, schreibt die Polizei weiter, wurde vom Auto erfasst, prallte in der Folge gegen die Windschutzscheibe und blieb verletzt am Boden liegen. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde sie vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen sei ein Schaden von etwa 1500 Euro entstanden.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €