Mit einem deutlich überladenen Fahrzeug war ein Autofahrer am Montag gegen 14.40 Uhr in der Hauptstraße in Mühlhofen unterwegs. Das zu große Ladegewicht war bei der Fahrt deutlich erkennbar, weshalb eine Polizeistreife den 66-jährigen Fahrer kontrollierte.

Da der Mann zudem deutlich nach Alkohol roch und ein Atemtest ein Ergebnis von über 2 Promille zur Folge hatte, beendeten die Polizisten die Fahrt des Mannes umgehend. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen, teilt die Polizei mit. Auf ihn kommen nun Anzeigen wegen Trunkenheitsfahrt im Straßenverkehr und Überladung zu.

Das könnte Sie auch interessieren