Ohne elektronische Hilfsmittel und ohne viel Technik: Unplugged, so der englische Ausdruck, sind die Seekonzerte in diesem Jahr. Regionale Künstler wollen vom 22. Juli bis 26. August in entspannter Atmosphäre auf der Wiese an der Seepromenade in Unteruhldingen für Gesang und akustische Gitarren- und Pianoklänge sorgen. „Wir haben lange überlegt und telefoniert und probieren jetzt, etwas anzubieten“, erklärt Manuel Dillmann von der veranstaltenden Tourist-Information. „Es wird ein bisschen anders, als es vorher geplant war.“

Bild: Südkurier

Blasmusikvereine mussten Teilnahme mangels Zeit zum Proben absagen

Denn: Die Mitglieder der heimischen Blasmusikvereine, die eigentlich die zweiten Seekonzerte nach der Premiere im Vorjahr hätten gestalten sollen, konnten infolge der Corona-Krise nicht üben, weshalb sie absagen mussten. An sechs Abenden, immer mittwochs von 19.30 bis 21 Uhr, wollen daher die auftretenden Musiker aus der Region mit selbstkomponierten und gecoverten Liedern von deutschem Gute-Laune-Pop über Hits von Simon und Garfunkel bis hin zu Popmusik mit würzigen Rock-Akzenten die Zuhörer begeistern. Einlass ist immer um 18 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Das Programm

Platz für die Picknickdecke wird zugewiesen

„Die Musikabende finden selbstverständlich unter Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung für Veranstaltungen statt. Die Plätze sind limitiert und jeder der Zuhörer erhält im Vorfeld einen festen Platz, um seine mitgebrachte Picknickdecke auszubreiten“, sagt Manuel Dillmann. Der Eintritt zu den Konzerten ist kostenlos. Dennoch muss ein Gratis-Ticket im Vorfeld entweder bei der Tourist-Information oder online auf www.seeferien.com erworben werden.

Maximilian Jäger spielt mit seiner Band deutschen Gute-Laune-Pop.
Maximilian Jäger spielt mit seiner Band deutschen Gute-Laune-Pop. | Bild: Südkurier

Mitglieder des Fanfarenzugs verkaufen Getränke

Wie Manuel Dillmann erklärt, können die Konzertgäste Getränke vor Ort erhalten; den Verkauf übernehmen Mitglieder des Fanfarenzugs Unteruhldingen. Beim Erwerb der Tickets müssen die Zuhörer verpflichtend ihre Kontaktdaten angeben.

Konzerte finden nur bei gutem Wetter statt

Zutritt zu dem Konzertgelände, das durch Sprühfarbe markiert wird, haben dann nur Besucher, die ein Gratis-Ticket vorlegen können. Bei Nichteinhaltung des Mindestabstands muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden. „Und die Konzerte finden nur bei guter Witterung statt“, sagt Manuel Dillmann. „Ich bin gespannt, was auf uns zukommt.“

Weitere Informationen und Tickets: Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen, Ehbachstraße 1, 88690 Uhldingen-Mühlhofen, Telefon: 0 75 56/9 21 60. Informationen im Internet: http://www.seeferien.com