Weil er Probleme hatte, sein Auto sicher zu steuern, ist ein betrunkener Autofahrer einem Passanten aufgefallen. Auf Ansprache stieg der Mann aus seinem Auto aus, war jedoch so unsicher auf den Beinen, dass er eine kleine Böschung hinunterstürzte.

Das könnte Sie auch interessieren

Polizeibeamte, die daraufhin verständigt wurden, stellten fest, dass der 47-Jähriger deutlich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Sie veranlassten eine Blutprobe im Krankenhaus.

Fahrer streift mit Auto an Leitplanke entlang

Weitere Ermittlungen zeigten, dass der Mann mit seinem Auto zuvor eine Leitplanke in der Lippertsreuter Straße gestreift hatte. Das Fahrzeug wies entsprechende frische Schäden auf. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein des Mannes und stellten das Auto sicher. Gegen den 47-Jährigen wird jetzt ermittelt.