Auf der Bundesstraße 31 hat sich am Sonntag kurz nach 12 Uhr ein Unfall zwischen Birnau und der Abfahrt Uhldingen-Mühlhofen ereignet. Eine 26-jährige fuhr mit ihrem Audi auf der B 31 von Uhldingen-Mühlhofen in Fahrtrichtung Überlingen, so die Polizei. Zu Beginn einer leichten Linkskurve, kam sie aus bislang unbekannten Gründen mit den rechten Rädern auf den unbefestigten Grünstreifen.

Beim Gegenlenken fuhr sie über beide Fahrstreifen hinweg, gegen eine linksseitig befindliche Schutzplanke. Vom Anstoß wurde der Audi wieder zurück auf die Fahrbahn gelenkt. Zeitgleich kam aus Richtung Überlingen ein 60-Jähriger mit seinem VW Tiguan entgegen. In der Fahrbahnmitte kam es zum seitlich versetzten Frontalzusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen.

Der Fahrer des VW hatte noch versucht, durch Ausweichen einen Zusammenstoß zu vermeiden. Die Autofahrer, die jeweils allein in ihrem Fahrzeug unterwegs waren, erlitten zum Teil schwere Verletzungen. Sie wurden beide ins Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Neben Rettungsdienst und Notarzt, war auch die Freiwillige Feuerwehr Uhldingen-Mühlhofen im Einsatz, um auslaufende Flüssigkeiten zu binden. Beide Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die B 31 war während der Bergungsarbeiten halbseitig gesperrt. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.