Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntag gegen 23 Uhr in der Bahnhofstraße stellten Beamte des Polizeireviers Überlingen fest, dass ein 52-jähriger Autofahrer deutlich betrunken, ohne Führerschein und ohne Versicherungsschutz unterwegs war.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,1 Promille, berichtet die Polizei. Die Beamten veranlassten die Entnahme einer Blutprobe in einem Krankenhaus.