Wie die Polizei in einer Pressemitteilung schreibt, befuhr der 80-Jährige mit seinem Auto die Straße in Richtung Überlingen. Obwohl ein 82-Jähriger auf der Gegenfahrbahn unterwegs war, überholte der 80-Jährige ein anderes Fahrzeug. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 82-Jährige aus, allerdings streiften sich die Außenspiegel der beiden Autos, so die Polizei. Teile davon schlugen gegen die Fahrerscheibe am Auto des 82-Jährigen und zerbrachen diese. Der 82-Jährige wurde durch Glassplitter an der Hand verletzt. Ohne sich darum und den entstandenen Schaden von rund 2000 Euro zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher davon. Die Polizei traf den Mann jedoch später zuhause an. Gegen ihn wird nun wegen Verdachts der Verkehrsunfallflucht ermittelt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Überlingen unter Telefon 0 75 51/80 40 zu melden.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €