Neu in diesem Jahr ist der Ort des Start- und Zielbereichs: Er wird sich dieses Mal beim Naturstrand befinden, da noch bis Ende Mai Bauarbeiten zur Uferneugestaltung laufen. „Deshalb sind die Langstrecken einige Meter kürzer“, erklärt Lauforganisator Wolfram Kussauer. Die Moderation der Sportveranstaltung wird in diesem Jahr Langstreckenläuferin Manuela Knop übernehmen, da Ralf Holverscheid verhindert ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Startzeiten der Läufe

Leicht verändert gegenüber dem Vorjahr haben sich zudem die Startzeiten der Läufe: Der Kids Run über 1,4 Kilometer startet um 12.25 Uhr, der Kids Run speziell für Jungen über 800 Meter um 12.40, für Mädchen (ebenfalls 800 Meter) um 12.50 Uhr. Für die Teilnehmer beim Nordic Walking/Walking geht es um 13 Uhr los. Um 13.15 Uhr fällt der Startschuss für den Halbmarathon, um 13.30 Uhr für den Pfahlbau-10er und um 13.40 Uhr für den Pfahlbau-4er und den Kids Pfahlbau-4er.

Halbmarathonstrecke führt entlang vieler Sehenswürdigkeiten

Die Halbmarathonstrecke führt über 21,1 Kilometer zwischen Weinbergen hindurch und an Wiesen und Wäldern sowie den Sehenswürdigkeiten der Bodenseeregion vorbei: den Pfahlbauten, Schloss Salem, dem Affenberg und der Basilika Birnau. Außerdem gibt es zwei kürzere Läufe: Eine Strecke ist zehn Kilometer lang, die andere vier. Für Nordic Walker wird eine neun Kilometer lange Rundstrecke eingerichtet. Für Kinder und Jugendliche von sechs bis 15 Jahren bieten die Läufe des Kids Run ein sportliches Erlebnis: In verschiedene Jahrgänge aufgeteilt, können die jungen Athleten über 800 Meter, 1,4 und vier Kilometer laufen.

Anmeldefristen und Teilnehmerlimit

Für die Läufe können sich Interessierte noch bis zum 5. Mai im Internet (siehe Artikel oben) anmelden, Kurzentschlossene sogar noch am Vortag (18 bis 20 Uhr) und am Tag der Veranstaltung (10 bis 12 Uhr) gegen eine Nachmeldegebühr von 5 Euro. Bedingung ist, dass das Teilnehmerlimit von 900 Startern bis dahin noch nicht erreicht ist. Kinderläufe sind vom Teilnehmerlimit nicht betroffen.