Sowohl der Uhldinger Pfahlbaumarathon am 9. Mai und der Heiligenberger Schlosslauf am 21. Mai als auch der Linzgau-Lauf-Cup insgesamt entfallen. Dies teilt die Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen in einem Pressetext mit. Aufgrund der aktuellen dynamischen Entwicklung der Corona-Pandemie in Deutschland und unter Berücksichtigung der offiziellen Richtlinien über Maßnahmen zur Eindämmung der Atemwegserkrankung hätten sich die Gemeinden Uhldingen-Mühlhofen und Heiligenberg entschieden, die Laufveranstaltungen abzusagen.

Organisation würde jetzt in die heiße Phase eintreten

„Auch wenn die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie aus heutiger Sicht noch nicht abzusehen ist und sich die Situation in den nächsten Wochen entspannen könnte, haben sich die Veranstalter mit großem Bedauern für diesen Schritt entschieden. Insbesondere der Tatsache geschuldet, dass die Organisation der beiden Läufe nun in die heiße Phase eintritt und in den nächsten Wochen für vieles finanziell in Vorleistung gegangen werden muss“, heißt es weiter. Läufern, die sich bereits für eine der beiden Laufveranstaltungen angemeldet hätten, würden bereits bezahlte Startgebühren zurückerstattet. Die Termine der jeweiligen Laufveranstaltung für das Jahr 2021 werden zeitnah bekannt gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren