Närrisch wird es in den nächsten Wochen wieder in der Gemeinde zugehen, haben sich doch die drei Narrenvereine zu den bevorstehenden Haupttagen der Fasnet wieder viel vorgenommen. Bewährt hat sich die gemeinsame Erstürmung des Rathauses, die am Schmotzige Dunschtig um 8 Uhr erfolgt. Am Fasnetssunndig zeigen sich die drei Vereine sowie freie Narrengruppen um 14 Uhr beim Gemeinschaftsumzug in Oberuhldingen. Dem Umzug geht um 10.30 Uhr eine Narrenmesse in der Kirche in Mühlhofen voraus.

Schülerbefreiung und Narrenbaumstellen

Oberuhldingen: Am Schmotzige Dunschtig befreit die Narrengesellschaft (NGO) die Kinder in Kindergarten und Schule. Nach einem kleinen Umzug wird kurz nach 14 Uhr der Narrenbaum am Marktplatz gesetzt. Um 19 Uhr startet von hier der Hemdglonkerumzug zur Glonker-Disko in die Lichtenberghalle. Einen Tag später gibt es um 14 Uhr einen Kinderumzug mit den Narreneltern am Marktplatz, anschließend ist Kinderball in der Lichtenberghalle. Am Samstag, 2. März, ist ab 12 Uhr Narrenmarkt auf dem Marktplatz. Am Rosenmontag treffen sich die Narren um 9 Uhr zum närrischen Frühschoppen im Uhldinger Hof, ab 14 Uhr findet der Frauenkaffee im Storchen statt. Der Narrenbaum wird tags darauf um 18 Uhr auf dem Marktplatz gefällt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mühlhofen: Der Narrenverein ruft am Mittwoch, 27. Februar, zum Hemmetglonker durch den Ort, anschließend ist Abschlussglonkere in der Mehrzweckhalle mit dem Musikverein und Glonkerdisco im Narrenheim. Am Schmotzige Dunschtig werden um 9 Uhr die Schüler und Kindergartenkinder befreit, um 10.30 Uhr folgt ein Umzug durchs Dorf, um 14 Uhr wird der Narrenbaum gesetzt. Die erste Narrenparade beginnt am Freitag, 1. März, um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle und wird dort tags darauf um 18.30 Uhr wiederholt. Zum Dämmerschoppen ruft der Verein am Rosenmontag um 17 Uhr in die Mehrzweckhalle. Am Fasnetsdienstag um 14 Uhr ist Kinderball in der Halle und Frauenkaffee in der Alten Fabrik, um 18 Uhr ist Narrenbaumfällen, ab 19 Uhr ist Kehrausball im Sternen.

Katzenmusik ab 5 Uhr morgens

Unteruhldingen: Der Narrenverein Puper richtet am Mittwoch, 27. Februar, 19 Uhr, einen Fledermausball im Welterbesaal aus, in dem die meisten Veranstaltungen stattfinden. Am Schmotzige Dunschtig erklingt um 5 Uhr die Katzenmusik, ab 11 Uhr Mittagessen, gegen 14 Uhr wird der Narrenbaum aufgestellt, anschließend ist Narrenhock. Für die Jüngsten wird’s närrisch beim Kinderball am Freitag, 1. März, 14 Uhr; der Puperball ist tags darauf um 19 Uhr angesetzt. Der Narrenbaum wird am Dienstag um 18 Uhr gefällt.