Neun Mitglieder wurden bei der Jahresversammlung des Musikvereins Mühlhofen geehrt. Der Vizepräsident des Blasmusikverbands Bodenseekreis Egbert Benz nahm die Ehrungen vor. Günter Stumpf bekam eine seltene Auszeichnung für seine 30-jährige Dirigententätigkeit. Egbert Benz lies verlauten, dass kaum ein Dirigent auf solch eine lange Dienstzeit im selben Verein zurückblicken könne.

Weitere Auszeichnungen gab es nach Angaben des Vereins für Dietmar Endraß. Er bekam für 40 Jahre Musizieren an der Trompete die Ehrennadel in Gold mit Diamanten verliehen. Ihm wurde zusätzlich ein Ehrenbrief ausgehändigt. Helmut Neubacher erhielt für 40 Jahre Förderung eine goldene Vereinsnadel. So auch der Vereinsvorsitzende Matthias Hukle, der ebenso wie Andreas Höfler eine goldene Vereinsnadel verliehen bekam. Beide wurden für ihre 25-jährige Aktivität geehrt. Martina Herres und Manuel Schinn bekamen für 15 Jahre aktive Tätigkeit silberne Vereinsnadeln verliehen. Zudem wurden Michael Egger und Manfred Fischer für ihre zehnjährige Tätigkeit als passive Beisitzer geehrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Neben den Ehrungen stand auch eine Wahl auf dem Programm. Martina Herres wurde einstimmig als aktive Beisitzerin in den Vorstand gewählt. Der Verein zog eine positive Bilanz zum Vorjahr. Nach Angaben des Vereins lobte Bürgermeister Edgar Lamm die beeindruckende Kameradschaft im Verein. Er habe sich dieses Jahr besonders über das gemeinsame Konzert des Musikvereins Mühlhofen mit dem Musikverein Oberuhldingen und der Musikschule Uhldingen-Mühlhofen gefreut. Dieses sei in der Gemeinde sehr gut aufgenommen worden und sei der richtige Weg, um auch in Zukunft den Musiknachwuchs an die Vereine zu binden, so Lamm weiter.

Andere Vereine meldeten sich ebenfalls zu Wort und bedankten sich für die gute Zusammenarbeit mit dem Musikverein Mühlhofen, so der Verein weiter. Der Vorstand des Musikvereins Oberuhldingen lud ein, das Jahreskonzert dieses Jahr erneut gemeinsam zu gestalten – dieses mal dann in Oberuhldingen.