Der Tatverdächtige hatte deshalb das Glas auf einen 18-jährigen Mitarbeiter des Verkaufsstandes geworfen und diesen am Fuß getroffen. Anschließend hatte er den Geschädigten nach Polizeiangaben mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Nachdem der Beschuldigte, dessen Alkoholtest einen Promillewert von 2,4 ergab, weiterhin aggressiv war, wurde ihm ein Platzverweis erteilt, dem er nur widerwillig nachkam.