Gute Stimmung herrschte beim zweitägigen Dorffest des Musikvereins Oberuhldingen auf dem Marktplatz. Aufgrund der hochsommerlichen Witterung strömten zahlreiche Einheimische und Gäste auf den Platz, um ein paar gemütliche Stunden miteinander verbringen. Insbesondere am frühen Samstagabend war so gut wie kein Platz mehr zu ergattern. Anderntags herrschte aufgrund der 35 Grad Celsius zwar weniger Betrieb, die gute Laune ließ sich aber niemand nehmen. Schattenplätze waren besonders gefragt. „Es war trotz Hitze ein rundum gelungenes Dorffest„, zog Marco Knoblauch vom Veranstalterteam Bilanz.

Dort, wo Schatten war, herrschte die ganze Zeit über großer Andrang.
Dort, wo Schatten war, herrschte die ganze Zeit über großer Andrang. | Bild: Kleinstück, Holger

Band Lollypop und Jungmusiker sorgen für Stimmung

Dass die Getränke erstmals von Mitgliedern der Musikkapelle an die Tische gebracht wurden, wurde positiv wahrgenommen. Auch, dass die Stände anders angeordnet waren als gewohnt, stieß auf Zustimmung. Da die Musikvereinsmitglieder dadurch aber noch stärker als bisher gefordert waren, hatten sie keine Zeit mehr für ein mehrstündiges Konzert. Dafür sorgten die Lollypops aus Lippertsreute am Samstagabend für viel Stimmung, Jungmusiker des Gastgebers und der Musikschule traten ebenso auf wie der Musikverein Mühlhofen. Und auch an die jüngsten Festgäste war gedacht worden: Besonders viel Spaß machte das Wasserspritzen mit einem Feuerwehrschlauch.

Das könnte Sie auch interessieren