Der Bielefelder Comedian Ingo Oschmann, der am Freitag einen schweren Unfall auf der A 46 bei Düsseldorf baute, ist am Freitag, 30. März, in der Alten Fabrik in Mühlhofen zu erleben. Sein Kabarettprogramm beginnt um 20 Uhr.

Wie Veranstalter Matthias Becht sagte, ging Oschmann körperlich unversehrt aus dem Unfall hervor und bestreitet nun wie geplant seinen Auftritt in der Alten Fabrik. Sein Programm steht – Ironie des Schicksals – unter dem Titel "Schönen Gruß, ich komm zu Fuß!".

Nach Medienberichten raste Oschmann auf der A 46 bei Düsseldorf in einen stehenden Lastwagen. Auf Facebook berichtete er demnach vom Glück im Unglück: "Heute Nacht wurde mir ein zweites Leben geschenkt."

Vorverkauf ab 20 Euro in der Alten Fabrik, Telefon 07556 / 929 48 89 oder im Internet unter www.reservix.de