Nach Polizeiangaben drehte sich der Radfahrer, der mit seiner Familie unterwegs war, auf einem abschüssigen Gefällstück nach hinten um, um nach dem Rest der Gruppe zu sehen, wobei er nach rechts auf das unbefestigte Bankett kam und stürzte.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt am Unfallort wurde der 64-Jährige mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, berichtet die Polizei.