„Raus aus dem Alltag, einfach loslassen und Spaß haben“: Das ist, wie es „Michel vom Bodensee“ alias Michael Beckerle beschreibt, das Ziel seiner jetzt veröffentlichten CD. Trotz, oder gerade wegen Corona. Die musikalische Richtung charakterisiert der Überlinger Sänger als „Power-Schlager“ mit Einflüssen aus Rock, Neue Deutsche Welle und Punk. „Ein vielseitiges Mitsing-Album mit Herz, auf dem ich versucht habe, Party und Sehnsucht Raum zu geben“, sagt der 50-Jährige. Im Vorjahr hatte der selbstständige Musikproduzent die CD „Ahoi Bodensee“ veröffentlicht, die er im Sommer zuvor mit dem Shanty-Chor Überlingen aufgenommen hatte und auf der er die Sehnsucht der Shantys mit seiner rockigen Art vereint.

Mit der neuen CD wolle er „die Symbiose aus seiner Leidenschaft für wunderschöne Melodien und der Power eines Kerls, der lange in den rauen Wellen des Punks unterwegs war“, schaffen. Der von ihm ausgewählte Titel sollte Beckerle zufolge „völlig unbelastet“ sein. Zwar schätze er es sehr, am Bodensee leben zu dürfen, möchte aber nicht als Werbebotschafter für die Region verstanden werden. Deshalb finde sich auf der neuen CD mit „Der Bodensee ist unsre Heimat“ auch nur ein Lied zu diesem Thema.

Das könnte Sie auch interessieren

Seinen Künstlernamen hat er gewählt, weil er glaubt, es sei „toll, wenn Menschen irgendwo anders in Deutschland auf einem Plakat vom Bodensee lesen und sie sofort ein Bild dazu im Kopf haben wie Ferien, Baden und Freizeit“.

Michael Beckerle.
Michael Beckerle. | Bild: Kleinstück, Holger

Die neue CD enthält 16 selbst komponierte und gecoverte Songs. Oldies und Klassiker wie “Die kleine Kneipe“ und “Butterfly“ beziehungsweise Ohrwürmer wie “Sag nicht good bye“ und “Gute Freunde“, das die deutsche Nationalmannschaft 1974 sang. Bei „Tougher than the rest“ wiederum, ein Lied von Bruce Springsteen, singt Eckhard „Charlie“ Schulz vom Shanty-Chor und seine Frau Sabine im Duett. Aufgenommen und gemischt wurden die Lieder um Rheinstudio Überlingen.

Weitere Informationen auf Beckerles Internetseite.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.