Alles begann mit einer leeren Leinwand. Um den Menschen zu Beginn der Corona-Krise Mut und Hoffnung zu machen, bestellte Christiane Allweier, Inhaberin des Geschenkeartikelladens mit Cafébetrieb „Genussecke“ in Nußdorf, 100 Leinwände, stellte sie in Kisten vor die Ladentür und verteilte sie in der Innenstadt Überlingens. Über soziale Plattformen rief sie auf, der Kreativität freien Lauf lassen und die Leinwände mit einem Herz bemalen. Jegliche Stilrichtung, Technik und Material fand Verwendung. Die Werke mit Herz sollten als Anerkennung für alle beteiligten Helfer in der Krisensituation dienen, wie es in einer Mitteilung der Seniorenresidenz Augustinum in Meersburg heißt.

Enormer Rücklauf in kürzester Zeit, selbst aus Ankara

In kürzester Zeit habe es einen enormen Rücklauf gegeben. Mittlerweile haben sich an der Aktion „Herz spricht“ 180 Menschen beteiligt, teils auch aus Hamburg, Münster und Ankara. Die bisher eingegangenen Bilder werden in den Sozialen Medien und auf einer eigenen Homepage ausgestellt. Ziel der Aktion ist, eine Ausstellung mit allen teilnehmenden Bildern zu verwirklichen, eventuell im Herbst oder im Frühjahr 2021.

Das könnte Sie auch interessieren

96 Jahre Altersunterschied zwischen den Teilnehmern

Die erste Ausstellung mit 30 Werken findet nun im Galerieflur des Augustinum Meersburg statt. 96 Jahre liegen zwischen dem jüngsten Teilnehmer und der ältesten Teilnehmerin. Der zweijährige Fredi hat mit seiner Mama Stefanie das Bild „Herzvolles Arbeiten mit Sohnemann“ geschaffen. Eine 98-jährige Bewohnerin des Augustinum hat in einem Gemeinschaftsprojekt mit ihren Mitbewohnern das Bild „Gemeinsam sind wir stark“ gemalt.

Goldene Engelsfigur und Holzherz

Eine goldene Engelsfigur mit Herz wird aus Köln angeliefert und sogar eine Holzskulptur findet den Weg in die Ausstellung. Der Holzkünstler Paul Rössler hat eigens für die Aktion „Herz spricht“ ein überdimensional großes Holzherz geschnitzt.

Die Hintergründe zu Künstlern und Kunstwerk werden in einem Ausstellungstext am Bild beschrieben. Initiatorin Christine Allweiler plant in Kooperation mit einem Fotografen einen Bildband mit allen Beiträgen und Informationen zu den Künstlern.

Die Ausstellung im Augustinum in Meersburg ist aufgrund des Kontakt- und Betretungsverbotes aktuell nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Es gibt jedoch einen virtuellen Rundgang durch die Ausstellung:

http://www.herzspricht.de
http://www.facebook.com/herzspricht.de
http://www.instagram.com/genussecke_bodensee_genuessle/

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.