Seit Donnerstag beobachtet der Landesverfassungsschutz die Querdenken-Bewegung in Baden-Württemberg. Nach Ansicht der Behörden werde diese zunehmend von Rechtsextremisten, Verfassungsfeinden und Verschwörungstheoretikern instrumentalisiert und