Uhldingen-Mühlhofen – Zwei Tage lang heißt es „Mogg on Tour“, mit dem das Hörzentrum Mogg aufwartet. Dann kann unter anderem kostenlos das eigene Gehör in dem Hör-Mobil des Unternehmens an drei Orten getestet werden. Am Donnerstag, 19. Mai ist das Hör-Mobil ab 8 Uhr in Frickingen am Edeka Hiller zu Gast. Tags darauf, am Freitag, 20. Mai, steht das mobile Hörstudio von 8 bis 12 Uhr auf dem Parkplatz von Edeka Knoblauch und ab 13 Uhr ist es auf dem Bauernmarkt in Salem-Mimmenhausen anzutreffen.

Keine Feuchtigkeit

Träger von Hörgeräten wissen, dass Hörgeräte wie jedes elektronische Gerät keine Feuchtigkeit mögen. Aber Schweiß oder eine hohe Luftfeuchtigkeit gefährden die Funktion eines Hörgerätes. Aus diesem Grund ist im Hör-Mobil eine Hörsysteme-Trocknung mit dem „Redux Hörgeräte-Trocknungssystem“ vorhanden. Dieses zieht auf Knopfdruck innerhalb weniger Minuten die Feuchtigkeit aus Hörgeräten. Dazu wird ein Vakuum erzeugt, um den Siedepunkt des Wassers zu senken. Anschließend wird Wärme angewandt, um es zu verdampfen.

Verschiedene Hörsysteme

Möglich ist an beiden Tagen auch eine Hörsystemanpassung mit vorheriger Beratung. Mit dem patentierten „Klangfinder“ besteht die Chance, den Nutzen verschiedener Hörsysteme wahrzunehmen: Ein realer Vergleich in Echtzeit von unterschiedlichen Hörsystemen ist möglich. Darüber hinaus wartet auf die Besucher des Hör-Mobils ein Glücksrad mit vielen kleinen Überraschungen.

Hörakustikmeisterin Christina Mogg, die ihr Geschäft „Hörzentrum Mogg“ in Oberuhldingen, Aachstraße 29, im April 2018 eröffnet hat, ist mit ihrem Team Expertin, wenn es um das richtige Hören geht. Unterstützt wird sie von Anita Weber, Susanne März, Lisa Stais und Jane Göttlich. Sie sind mit modernsten Messmethoden in der Lage, Höreinbußen zu analysieren, um ihren Kunden ihr ganz individuelles Hörgerät zu empfehlen.

Optimale Bedienung

Dabei muss gutes Hören nicht unbedingt teuer sein, denn das Unternehmen führt alle Marken führender Hersteller. Den Kunden wird ein neues Hörgerät ohne Fachchinesisch erklärt, sodass sie innerhalb kürzester Zeit selbst komplexe Hörhilfen optimal bedienen können. Die Themen Akku- und Im-Ohr-Hörgeräte, Fernseh- und Audiozubehör, Reinigungs- und Trockenboxen sowie Lärm- und Schallschutz liegen dem Hörzentrum Mogg ebenfalls am Herzen. Am Schnelltester besteht die Möglichkeit, das Gehör sofort zu überprüfen. Christina Mogg weiß: „Wer gut hört, kann das Leben besser genießen.“

Übrigens: Das Hörzentrum Mogg trägt die Auszeichnung „Top-Unternehmen Qualität“. Der Verein „Qualitätsverbund Hören in Deutschland“ hat das Prädikat verliehen. Christina Mogg hat es geschafft, ihr Team so zu formieren, dass jeder Kunde bei jeder Mitarbeiterin in besten Händen ist und eine optimale Versorgung der möglichen Hörschädigung erhält. „Die Auszeichnung ist und soll uns auch für die Zukunft ein Ansporn sein, dieses Qualitätsniveau zu halten, damit unsere Kunden immer gerne bei uns sind.“