Ein, laut Polizei, „ziemlich dreister Dieb“ ist am Donnerstag im Schilfweg in eine Wohnung eingestiegen und hat während einer nur kurzen Abwesenheit der Bewohnerin auf einem Tisch liegenden Goldschmuck gestohlen. Die Tat geschah zwischen 18 Uhr und 18.30 Uhr.

Über die Balkontüre eingedrungen

Der Täter schlüpfte durch die offenstehende Balkontür unbemerkt ins Wohnzimmer, wo auf dem Tisch zwei wertvolle Fingerringe und eine Halskette lagen. Er schnappte sich die Schmuckstücke und verschwand wieder, heißt es im Pressebericht der Polizei.

Zeugen gesucht

Zur der Zeit war die Geschädigte in ihrem Schlafzimmer, um sich umzuziehen. Das Polizeirevier Überlingen ermittelt wegen des Diebstahls und sucht Zeugen. Wer am Donnerstagabend im Umfeld des Wohnblocks verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich auf dem Revier zu melden, Telefon 0 75 51/8 04-0.